Gioco perverso (1991)

Informationen über seine Filme und Theaterstücke, seine Rollen, Kritiken unsere Kommentare...

Alessio nel film, televisione e sul palco - Informazioni sul suoi film e opere teatrale, i suoi ruoli, recensioni, nostri commenti...

Alessio in cinema, TV and on stage - Information on his films and plays, his parts, reviews, our comments...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 608

Gioco perverso (1991)

Beitragvon mingi17 » 15. Jun 2011 13:59

La storia di Osvaldo Valenti e Luisa Ferida, i due attori legati al fascismo che furono fucilati dai partigiani a Milano il 30 aprile 1945.

Gioco perverso ( 1991 )

Gioco perverso è un film a colori di genere drammatico diretto da Italo Moscati e interpretato da Fabio Testi, Enzo De Caro, Alessio Boni, Franco Castellano, Riccardo De Torrebruna, Claudia Gerini, Cara Kavanaugh, Tito Schipa Jr., Klaus Tange.
Prodotto nel 1991 in Italia.

Bild

Gioco perverso - perverses Spiel
In diesem Film geht es, wie auch in Sanguepazzo, um das Schicksal der Schauspieler Osvaldo Valenti und Luisa Ferida, die im April 45 von Partisanen erschossen wurden, da man ihnen enge Verbindungen zum faschistischen Regime nachsagte, u.a. Beteiligungen an Folterungen von Partisanen.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10100
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Gioco perverso (1991)

Beitragvon mingi17 » 20. Apr 2017 14:51

Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10100
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:


Zurück zu "Alessio in Film, Fernsehen und Theater"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste