Unsere Favoriten

Informationen über seine Filme und Theaterstücke, seine Rollen, Kritiken unsere Kommentare...

Alessio nel film, televisione e sul palco - Informazioni sul suoi film e opere teatrale, i suoi ruoli, recensioni, nostri commenti...

Alessio in cinema, TV and on stage - Information on his films and plays, his parts, reviews, our comments...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3945

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon Avon » 18. Jan 2009 12:05

Krieg und Frieden 5
Die besten Jahre 5
Caravaggio kenn ich noch gar nicht :oops:
Sturmhöhe 2
Uomo del Vento 3
Eiskalt 3
Quando sei nato 1
Viaggio segreto 2
Non aver paura 1
Bestia nel cuore 4
Rebecca 2
Dracula kenn ich auch nicht :oops:
Benutzeravatar
Avon
 
Beiträge: 225
Registriert: 04.2008
Wohnort: Am Rheinknie
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon mingi17 » 18. Jan 2009 12:52

Einen habe ich noch vergessen, den es schon lange gibt:
"Senza paura", ein Jugendwerk, kriegt 2 Punkte von mir

Stand 18.1.:
Krieg und Frieden 30, unangefochten an der Spitze
Die besten Jahre 29
Uomo del Vento 15
Sturmhöhe 15
Caravaggio 13
Eiskalt 13
Viaggio Segreto 8
Rebecca 7
Quando sei nato 7
Non aver paura 7
Senza paura 2
Dracula 2
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10016
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon Daisy » 21. Jan 2009 12:51

Hallo zusammen,

also, für mich ist "Die besten Jahre" der beste Film, den ich jemals in meinem Leben gesehen habe!
Auf einer absoluten Skala (also alle Filme, die es jemals gab) von 100 hätte er die 100 und alle anderen fängen dann irgendwo bei 50 an. Es gibt keinen Film, nachdem ich noch monatelang und bis heute das Gefühl hatte, daß die Personen in dem Film etwas mit mir zu tun haben, daß ich also Teil das Films geworden bin. Bis heute schmerzt mich der Tod Matteos als wäre es ein guter Freund, eine reale Person, um die ich trauere. Das ein Film so etwas vermag, ist unglaublich.

Insgesamt muß ich sagen, daß Alessio In allen seinen Filmen perfekt spielt und die Qualität aller seiner Filme weit über dem Durchschnitt des normalen Fernseh- und Kinoschunds liegt. Aber manche sind besonders gut, also hier meine Wertung:

In eure 0-5 Punkte-Skala gequetscht würde ich so bewerten:
Die besten Jahre: 5
Krieg und Frieden: 2 (aber nur wegen Alessios Leistung (die natürlich auch für mich der Auslöser war, nach mehr von ihm zu forschen), der Film an sich hat meiner Meinung nach einige technische, dramaturgische und dialogische Schwächen. Stellenweise merkt man ihm sehr an, daß es ein Fernsehfilm ist).
Uomo del Vento: 0 (bewertet ihr hier den Blick auf seinen nackten Oberkörper?)
Sturmhöhe: 1
Caravaggio: 3
Eiskalt: 2
Bestia nel cuore: 4 (Film sehr gut, war ja verdientermaßen für einen Oscar nominiert, Alessios Leistung einwandfrei. Was müssen sie gelacht haben bei der Szene, wo er den Soap-Arzt spielt...)
Viaggio Segreto: (kann ich nicht bewerten, leider konnte ich ihn nur auf italienisch sehen und hab' nicht wirklich was verstanden)
Rebecca: 2 (auch nur wegen Alessios Leistung, die Szene, in der er völlig zerstört im Sessel sitzt, ist perfekt)
Quando sei nato: 2 (das filmische "Zitat" aus "Das Piano" fand ich sehr interessant, ich habe lang überlegt, ob so etwas legitim ist und ob es hier passt. Aber in Büchern darf man ja auch zitieren, warum also nicht auch im Film?)
Non aver paura: 0
Dracula: 1 (Alessio mal völlig anders, nämlich quietschlebendig, die Vampirszenen muß ich aber vorspulen, um den Film zu ertragen. Nicht auszudenken, wie gut der Film geworden wäre, wenn er die Hauptrolle hätte spielen dürfen und nicht dieser Blindgänger Hardy Krüger j.!)
Sangue Pazzo: 1 (wie kommt es, daß ich Monica Belucci und ihr Spiel nicht mag? Sie ist mir zu aufdringlich und damit immer als sie selbst zu erkennen, also nicht sehr wandelbar).

So, ich glaub' jetzt habe ich alle.

Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon mingi17 » 21. Jan 2009 13:29

Schön, dass es noch mehrere unter euch gibt, die mit der Bellucci auch nichts anfangen können. Ich geb aber 4 Punkte für Sanguepazzo.
Im Bezug auf "Die besten Jahre" stimme ich Dir absolut zu, der hat mit zutiefst berührt und ich fühle mich dem Matteo auch irgendwie seelenverwandt. Den "Uomo" habe ich deshalb so gut bewertet, weil es mir unheimlich gefällt, wie er mit den Kindern umgeht und dass er da mal ein Happy End erleben darf. Ist da was mit nacktem Oberkörper? An so was erinnere ich mich bei "Eiskalt", der mir nicht so unbedingt gefällt, weil ich da Unstimmigkeiten fühle zwischen Ale und der Rolle.
Aber Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden! Aber "Krieg und Frieden" war wohl für uns alle der Auslöser.

Gut, aktueller Stand:

Die Besten Jahre 34
Krieg und Frieden 32
Caravaggio 16
Sturmhöhe 16
Uomo del vento 15
Eiskalt 15
Rebecca 9
Quando sei nato 9
Viaggio 8
Non aver paura 7
Sanguepazzo 4
Senza Paura 2
Dracula 3
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10016
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon kurshuni » 21. Jan 2009 17:33

Ich tu mich total schwer mit der Bewertung, DBJ steht weit oben, aber auch Eiskalt finde ich einfach wunderbar. Er ist darin so anders und spielt so toll, dass es mich sehr berührt. Wirklich vergleichen kann ich die beiden Filme beim besten Willen nicht.
Senza Paura fand ich total daneben, das einzige, was man ihm da anrechnen könnte, wäre sein hübsches Gesicht. Der ganze Film ist eine einzige Werbebotschaft für einen Textilienhersteller.

L'Uomo del Vento kann ich auch schlecht einschätzen. Alessio sieht darin viel zu gut aus, als dass man ihm darauf keine Punkte geben könnte. Die Story selbst ist verglichen mit den anderen Filmen eher schwach, aber er hat ja auch fast ausschließlich sehr schwierige Themen angepackt und komplexe Rollen ausprobiert. daneben muß alles andere lauwarm erscheinen.
Non aver Paura fand ich sehr spannend und seine Rolle interessant.
Caravaggio und Rebecca sind gut gemacht, wobei Caravaggio viel besser ist, als Rebecca.

Quando sei nato ist kein Film, in dem das Hauptaugenmerk auf seiner Rolle liegt, es geht eher um eine Botschaft oder ein Aufrütteln, den Film kann man kaum mitrechnen.

Ich weiß nicht, ich kann daraus keine Wertung machen. Die Filme sind so schwer vergleichbar und so verschieden - es ist wirklich schwierig. deshalb gebe ich lieber keine Punkte ab (Ich würde mich hinterher x-Mal korrigieren und Birgit in den Wahnsinn treiben :evil:

Liebe Grüße und viel Freude mit der Hitliste
wünscht Sandra
C'est la terre qui propose - c'est le ciel qui décide
Benutzeravatar
kurshuni
 
Beiträge: 507
Registriert: 03.2008
Wohnort: nahe Leipzig
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon mingi17 » 21. Jan 2009 18:07

Sandra, es geht hier nicht um irgendeine künstlerische Würdigung oder Kritik der Filme, sondern rein subjektiv darum, welche wir mehr und welche wir weniger mögen, aus welchen Gründen auch immer. "Bestia nel cuore" mag künstlerisch wertvoller sein als der "Uomo", aber rein persönlich gefällt mir eben der besser, daher kriegt der auch bei mir mehr Punkte. Du mußt Dich also da nicht abquälen. Aber wenn Du gar nicht werten willst, ist das auch ok. Bei uns darf jeder, aber keiner muss. Und wenn Du allen Filmen die 5 geben willst, ist das auch ok. Nur Deine ganz persönliche Wertung zählt. Das Thema wurde gewünscht und in irgendeine Form mußte ich es fassen, damit das auch anpaßbar ist, wenn neue Filme kommen. Es ist irgendwie immer unvollständig, da kaum alle von uns alle Filme mit Ale gesehen haben. Aber interessant ist es allemal, was dabei rauskommt.

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10016
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon kurshuni » 21. Jan 2009 18:20

Liebe Birgit,

ich hab wohl etwas zu ausführlich begründet, warum ich nicht bewerten möchte. Der Thread heißt "Unsere Favoriten", jeder bewertet anders, die Hitliste kommt auch zustande wenn ich nicht bewerte, mehr wollte ich damit nicht sagen.
Also überlies meinen Kommentar einfach.

Sandra
C'est la terre qui propose - c'est le ciel qui décide
Benutzeravatar
kurshuni
 
Beiträge: 507
Registriert: 03.2008
Wohnort: nahe Leipzig
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon Lucie » 22. Jan 2009 09:59

Moin Mädels,

So, jetzt geb ich auch noch meine Stimme ab:

Mein absoluter Alessio-Spitzenreiter ist: Die besten Jahre. Wie bei vielen anderen auch, hat sich dieser Film in meinem Hirn fest verankert und wenn ich an bestimmte Szenen denke, bekomme ich immer noch Gänsehaut (z. B. als Nicola das Foto von Matteo in einer Ausstellung entdeckt, hinterlegt mit der phantastischen Musik von Georges Delerue).
Sofort danach kommt KuF. In diesem Film habe ich mich unsterblich in Alessio verliebt und deswegen bekommt er auch einen Spitzenplatz. Caravaggio war toll und Sturmhöhe schön anzusehen aber mit einigen Hängern. Rebecca hab ich (immer noch) nicht ganz fertig geguckt. Non aver paura hat mir persönlich sehr gefallen. Der Plot war unglaublich spannend und der Schluß eine Überraschung. Bestia nel cuore fand ich auch gut und Eiskalt war ein toller Film auch wenn wir da teilweise von dem romantischen Männerbild Alessios abrücken mussten. Aber ich liebe auch blutige Actionfilme (muß am Beruf liegen :mrgreen: ).
Viaggio secreto ist wieder schön anzuschauen, wenngleich ich da auch große Verständigungsprobleme hatte.

So, jetzt die Bewertung:

Die besten Jahre: 5
KuF: 5
Caravaggio. 4
Sturmhöhe: 3
Eiskalt: 4
Non aver paura: 3
Bestia nel 3
Viaggio secreto 3
Rebecca 1 (weil noch nicht fertig geguckt)
Quando sei nato 2
Uomo del vento 2

So, alle anderen kenne ich noch nicht. WEiß gar nicht wie ihr Sangue pazzo bewerten könnt. Oder hab ich was verpasst und es gibt ihn schon auf DVD?

LG

Lucie
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon mingi17 » 22. Jan 2009 10:13

hallo Lucie,

Sanguepazzo kam am Wochenende raus und wir haben ihn natürlich sofort geguckt! roman-film.de hat ihn, ansonsten bitte PN für weitere Tips zum Bezug :P

So, der aktuelle Stand:

Die besten Jahre 39
Krieg und Frieden 37
Caravaggio 2
Eiskalt 19
Sturmhöhe 19
Uomo del Vento 17
Bestia nel cuore 13 (sorry, war unterwegs abhanden gekommen, ich habs aber wieder aktualisiert)
Viaggio 11
Quando sei nato 11
Rebecca 10
Non aver paura 10
Sanguepazzo 9 (mit Natalias Wertung vom 4.3.)
Dracula 3
Senza Paura 3
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10016
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Unsere Favoriten

Beitragvon Avon » 24. Jan 2009 18:39

Meine Güte ja, Senza paura, den fand ich grottenschlecht :( grad mal einen Punkt, aber nur wegen Ale :roll:
Benutzeravatar
Avon
 
Beiträge: 225
Registriert: 04.2008
Wohnort: Am Rheinknie
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Alessio in Film, Fernsehen und Theater"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast