DVD

Dem gesuchten Terroristen Giorgio Pellegrini (Alessio Boni) wird von der italienischen Justiz die Kronzeugenregelung angeboten, falls er seiner seine ehemaligen Kameraden verrät beschließt dieser sich der Polizei zu stellen. Nach ein paar Jahren Haft und einem Deal mit dem korrupten Kommissar kommt er frei. Sein oberstes Ziel ist es nun, ein anerkanntes Mitglied der Gesellschaft zu werden. In der zynischen und kalten Welt, in die er entlassen wird, gibt es für ihn nur ein Mittel, dieses Ziel zu erreichen: Mord.

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 4439

Re: DVD

Beitragvon Tina_1982 » 21. Feb 2008 19:39

Hi Babs,

danke für die Info. Klingt richtig nach Action. Genau mein Ding.

LG,
Tina h.
Tina_1982
 
Beiträge: 522
Registriert: 01.2008
Wohnort: Dielheim bei Heidelberg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Babs » 21. Feb 2008 19:46

Hi Tina, bitte schön gern geschehen,
die Kinder sitzen gerade vorm Fernseher (ich weiß pädagogisch höchst umstritten) aber ich guck jetzt mal schön ein Video von Mauvemailed auf You tube, dieses was 4.11 lang ist, über wuthering heights, kennt jemand das Lied dazu? Kennt jemand das Video der vorgenannten Person über alessio, das ist 4.44 lang, ich werde noch irre, wie kann man so gut aussehen .........................?

grüße babs
ich glaub, der mann hat mich ca. 20 jahre verjüngt
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon mingi17 » 6. Mär 2008 11:22

Hallo ihr Lieben,

Zusammenfassung und Kritik unter
http://ikonen-magazin.de/rezensionen/Eiskalt.htm

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10032
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon EBI » 6. Mär 2008 20:57

HALLO!!!!!!

ICH HAB MIR DIE DVD GESTERN VORBESTELLT UND KANN ES KAUM NOCH ERWARTEN, ICH FANG SCHON FAST AN DIE STUNDEN ZU ZÄHLEN, BIS ICH DIE ENDLICH ABHOLEN KANN UND SEHEN KANN!!!!!

BRAUCHT HIER NOCH JEMAND SO DRINGEND EINEN ARZT WIE ICH?????????????
"Talk about a dream, try to make it real."

("THE BOSS"- Bruce Springsteen)
Benutzeravatar
EBI
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.2008
Wohnort: irgendwo im nirgendwo!
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Ilka » 6. Mär 2008 22:05

Hallo mingi,

Dein Link funktioniert bei mir nicht. Ich glaube der muss richtig lauten http://www.ikonenmagazin.de/rezension/Eiskalt.htm

Lg Ilka
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.2008
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Lucie » 6. Mär 2008 23:04

Hallo,

ich freu mich, heut in einer Woche kommt die DVD raus. Obwohl, nach der Rezension von "Ikonenmagazin" spielt unser Goldschatz ja gar nicht so den romantischen Helden a'la Andrej Bolkonksi, sondern eher einen zynischen Kriminellen, der vor nichts zurückschreckt. Nun ja, lassen wir uns überraschen. Matteo aus DbJ war ja auch nicht gerade der sympatische Liebhaber, so wie der seine Mirella behandelt hat...! Und trotzdem hab ich ihn so gern gesehen in der Rolle... :roll: :roll: :roll:
Lassen wir uns überraschen

Eure
Lucie
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon mingi17 » 13. Mär 2008 09:36

hallo,

Rezension auch unter: http://www.splashmovies.de/php/rezensio ... nsion/7713
LG birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10032
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Lucie » 13. Mär 2008 16:43

Hallo ihr Lieben

Jaaa mich gibts noch. Musste leider in den letzten Tagen viel arbeiten. Einige Kollegen waren erkrankt, sodass ich einspringen musste. Zuhause wartete die Familie und zu allem Übel kommen morgen meine Schwiegereltern zu Besuch :twisted: :twisted: :twisted:

Aber heute habe ich frei -und- siehe da, der Postbote bringt mir die Eiskalt-DVD vorbei. Ich hab sie mir natürlich gleich reingezogen (hab ja auch sonst nichts zu tun :mrgreen: :mrgreen: )

Nun zum Film. Also
1. Alessio ist schön (auch mit zerschlagenem Gesicht)
2. Die Rolle die er spielt kauft man ihm schon ab - was wieder mal bezeugt, das er ein großartiger, vielseitiger Schauspieler ist.
3. Der Film ist sehr düster und Alessio als Giorgio ist schon eine bedauernswerte Person, kaum hat er sich mal gefangen, kommt wieder jemand und tritt ihn
in den Hintern.
4. Ich glaube nicht, das ich Mitglied dieses Forum wäre, wenn dieser Film der einzigste von Boni wäre, den ich gesehen hätte :roll: :roll:
5. Der Film ist durchaus sehenswert, vor allem für Personen, die blutrünstige Thriller mögen. Die Anhänger von romantischen Liebesschnulzen sollten diesen F
Film besser mit Vorsicht genießen.

Das sind nun die ersten Eindrücke. Will aber nicht zuviel erzählen. Muß den Film auch erst mal verdauen.

Achso, nicht erschrecken, die synchronisierte Stimme passt nicht wirklich zu unserem Angebeteten.

Eure (sich in Zukunft nicht so rar machende)

Lucie
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Tina_1982 » 13. Mär 2008 22:25

Hi,

habe heute den Film Eiskalt bekommen. Ihr auch? Bin sehr gespannt darauf. Weiß aber noch net wann ich mir den ansehen kann.

LG,
Tina H.
Tina_1982
 
Beiträge: 522
Registriert: 01.2008
Wohnort: Dielheim bei Heidelberg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon mingi17 » 13. Mär 2008 22:30

Hallo ihr,

ja, ich habe ihn auch bekommen. Was Lucie schreibt, ist so ählich wie das, was in der Kritik gesagt wird. Bin ja neugierig!

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10032
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Arrivederci amore, ciao - Eiskalt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron