DVD

Dem gesuchten Terroristen Giorgio Pellegrini (Alessio Boni) wird von der italienischen Justiz die Kronzeugenregelung angeboten, falls er seiner seine ehemaligen Kameraden verrät beschließt dieser sich der Polizei zu stellen. Nach ein paar Jahren Haft und einem Deal mit dem korrupten Kommissar kommt er frei. Sein oberstes Ziel ist es nun, ein anerkanntes Mitglied der Gesellschaft zu werden. In der zynischen und kalten Welt, in die er entlassen wird, gibt es für ihn nur ein Mittel, dieses Ziel zu erreichen: Mord.

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 4438

DVD

Beitragvon Ilka » 2. Feb 2008 20:28

Hallo,

Habe gerade bei http://www.zelluloid.de gelesen, dass die DVD unter dem deutschen Titel "Eiskalt" am 13.03.2008 erscheinen soll.
Hoffen wir mal, dass das stimmt !

Gruß Ilka
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.2008
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon honey379 » 3. Feb 2008 17:45

Hallo Ilka,
ja das hoffe ich auch, denn normalerweise wäre er ja dann schon vorbestellbar bei Amazon. So kenne ich das jedenfalls. Aber irgendwie komme ich schon ran an den Film :mrgreen: Werde sowieso nicht mehr so lange aushalten und ihn mir vorher leihen.
Grüße honey
Nur wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären!
Benutzeravatar
honey379
 
Beiträge: 270
Registriert: 01.2008
Wohnort: Mainz
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon mingi17 » 4. Feb 2008 17:12

Hallo Mädels,

er ist vorbestellbar bei Amazon!! Habe gerade geordert :D

Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10032
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Ilka » 4. Feb 2008 19:14

Hallo mingi !

Danke für den Tipp. Habe auch geordert. Bitte laß es schnell März werden ! ;)

Gruß Ilka
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.2008
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Tina_1982 » 4. Feb 2008 19:35

Hi,

danke für die Info. Da hab ich schon ein Geburtstagsgeschenk für mich, dass mir mein Vater kaufen kann.

Grüße,

Tina h.
Tina_1982
 
Beiträge: 522
Registriert: 01.2008
Wohnort: Dielheim bei Heidelberg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon moonlight05 » 15. Feb 2008 23:07

Hallo ihr lieben,
die DVD Eiskalt habe ich mir schon besorgt. Unser lieber Alessio ist in dem Film ganz schön sexy
... aber auch ganz anders als in KuF. Von der Handlung her, war der Film nicht so mein Ding. Aber Alessio ist wieder mal supersüß.
Die größte Liebe ist immer die, die unerfüllt bleibt"( Peter Ustinov )
moonlight05
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.2008
Wohnort: nähe Hamburg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Lucie » 16. Feb 2008 00:02

Wie besorgt???

ausgeliehen oder gekauft??

Wenn gekauft, die gibts doch erst im März

LG
Lucie
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon moonlight05 » 16. Feb 2008 00:48

Hallo Lucie,

ich hatte sie mir bei Amazon ausgeliehen.

Gruß,
moonlight05
Die größte Liebe ist immer die, die unerfüllt bleibt"( Peter Ustinov )
moonlight05
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.2008
Wohnort: nähe Hamburg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Tina_1982 » 16. Feb 2008 09:36

Danke für die Info. Ich glaub Eiskalt ist mehr so ein Actionfilm. Das find ich toll. Da kann man mal Alessio in Action sehen. Das ist doch mal was anderes, finde ich. Ich liebe Actionfilme.

Lg,
Tina H.
Tina_1982
 
Beiträge: 522
Registriert: 01.2008
Wohnort: Dielheim bei Heidelberg
Geschlecht:

Re: DVD

Beitragvon Babs » 21. Feb 2008 13:30

Hallo, hab noch was mehr gefunden u. ausnahmsweise in deutsch:

EISKALT - Arrividerci Amore, Ciao (Italien 2006)

Einst bombte Giorgio (Alessio Boni) für die Roten Brigaden. Dann musste er fliehen und verdingte sich unter anderem als Gastrevolutionär in Südamerika. Jetzt kehrt er zurück nach Italien, sehnt sich nach bürgerlichem Lifestyle und wird schon erwartet vom korrupten Polizeichef (Michele Placido) auf der Suche nach einem Spitzel und Komplizen. Er versucht sich in der bürgerlichen Gesellschaft als Kellner, doch bald schon läuft ihm der erste Knast-Kumpan über den Weg, der für seinen Nachtclub noch einen Geschäftsführer sucht. Es kommt zu ersten sexuellen Erpressungen, und schließlich wird Giorgio von seinem Boss auch noch beim Wirtschaften in die eigene Tasche erwischt. Skrupellos und gierig ist er weiter auf der Jagd nach Geld, Macht und Ansehen. Schon bald kommt der Polizeichef wieder auf ihn zu und bietet ihm das erste krumme Ding in Form eines Überfalls auf einen Drogenkurier an. Als er genug für diesen geraubt und getötet hat, setzt sich Giorgio mit einer Million in den Norden ab und will heiraten. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sich so leicht nicht abschütteln...

Originaltitel: Arrivederci amore, ciao

Regie: Michele Soavi

107min., FSK 16

Darsteller: Alessio Boni, Michele Placido, Carlo Cecchi, Antonello Fassari, Isabella Ferrari, Alina Nedelea

Genre: Thriller, Film Noir

Produktion: Italien, 2006
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Arrivederci amore, ciao - Eiskalt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron