Antwort auf einige neugierige Fragen

Hier findet ihr alle Briefe die wir an Alessio gesendet haben und SEINE ANTWORTEN dazu!

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 374

Antwort auf einige neugierige Fragen

Beitragvon mingi17 » 10. Mai 2009 09:49

Hallo Mädels,
anbei eine kleine Muttertagsüberraschung; ich hatte die Fragenmail an Alessio geschickt, wie geplant einige Zeit nach der Tournee und der Premiere von "Complici":



Hi i hope you feel good,weel say to the russian girl that i have many favourite actors of course,in the opera i made jist a little "recitar-cantando",not a really song; i receved the diploma in Rome but just the performance for the end of the school we made in Taormina for 3 days ;and about "The absinthe drinkers" i don't really know when we'll start....well say hello to everybody and give a hug from Italy,ciao Alessio.

Mail vom 10.5.2009, 2:31 Uhr


Deutscher Text
Hi, ich hoffe, ihr fühlt euch gut, sag dem russischen Mädchen, dass ich natürlich viele Lieblingsschauspieler habe, in der Oper machte ich nur einen kleinen Sprechgesang; ich habe das Diplom in Rom bekommen, nur die Aufführung zum Ende der Schule machten wir 3 Tage lang in Taormina; und was die "Absinth-Trinker" angeht, weiß ich wirklich nicht, wann wir anfangen... nun, sag allen "Hallo" und gib eine Umarmung, ciao Alessio

Hier die Fragen, die ich an Alessio geschickt habe:


> One of the Russian girls wants to know, if you have any
> other favourite actors . (eines von den russischen Mädchen möchte wissen,welche Lieblingsschauspieler du hast
>
> Another question concerns your part in the operas. Did you
> have to sing? Or of what kind was for example your work
> together with Riccardo Muti? (Welcher Art war Deine Zusammenarbeit mit Riccardo Muti? Mußtest Du singen?)
>
> Is it correct that you studied in Roma but got your diploma
> in Taormina? If so, why? (Ist es richtig, dass du in Rom studiert, das Diplom aber in Taormia bekommen hast?)
>
> How about "The Absinthe Drinkers". You told us
> that this movie would not be done but recently there was an
> interview with the director that they would start in
> September and you are still in the cast. (Was ist mit den Absinth-Trinkern? Du hast uns gesagt, dass sie nicht gemacht werden, aber kurzlich gab es ein Interview mit dem Regisseur, dass die Dreharbeiten im September beginnen und du in der Besetzungsliste bist)
>
> Well, enough for today, please be patient with us, but we
> are curious. We are always happy to hear and to see that you
> are well and we hope that your accident really was not too
> dangerous. In any case we are happy to hear that you plan to
> be on stage next year (do you already know where and when?)
> and you can be sure: some day, some place we will come
> across the Alps (you remember, if necessary our elephants
> are ready to go!) and be there to see you! And maybe meet
> you ?!? !
>
> Tanti saluti e auguri, un grande abbraccio e baci
> Birgit e le ragazze dal forum tedesco

Genug für heute, bitte habe Geduld mit uns, aber wir sind neugierig. Wir sind immer glücklich zu hören und zu sehen, dass es dir gut geht und wir hoffen,d ass dein Unfall nicht zu gefährlich war. Jedenalls sind wir glücklich zu hören, dass du planst, im nächsten Jahr wieder auf der Bühne zu stehn (weißt du schon wann?) und du kannst sicher sein: irgendwann, irgendwohin werden wir über die Alpen kommen (d u erinnerst dich, falls nötig, stehen unsere Elefanten bereit) und da sein um dich zu sehen!Und vielleicht treffen?

Viele Grüße und Wünsche, eine große Umarmung und Bussis
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10026
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Zurück zu "Mails von und an Alessio"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron