6. Plauderecke

Hier könnt ihr euch über x-beliebige Dinge und Nonsens austauschen ;-)

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8938

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 27. Jun 2008 23:31

Hallo Marianne,

Du bist ja auch oft zwischen Tag und Tau hier im Forum. Das war ein wunderschönes Konzert und unser guter alter Placido ist immer noch gut. Vor allem erkennt er, was er noch machen kann und was nicht. Meine Hochachtung!

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10006
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon AIl0y7 » 28. Jun 2008 08:59

Hi mingi,
meine Worte :!: Dieser Mann war nie ein <Star> im negativen Sinn. Habe ihn nur freundlich, zuvorkommend und herzlich erlebt. Und wenn man Kritiken, Artikel oder Interviews mit anderen Sängern und Musikern gelesen hat, war immer äusserste Hochachtung zu erkennen. Hoffen wir, dass auch unser Goldjunge so am Boden bleibt und wir auch noch in ein paar Jahren so begeistert sind von ihm wie es bei Placido der Fall ist.
Jedenfalls kann uns niemand vorwerfen wir hätten einen schlechten Geschmack, gell :?:

Schönes WE
Marianne
AIl0y7
 
Beiträge: 661
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 28. Jun 2008 10:37

Hallo Marianne,

da kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen. Ich habe ihn ja auch öfters mal bei Treffen mit der Hamburger Mexikohilfe oder der Domingo-Society näher erlebt, mal abgesehen von den "normalen" Gelegenheiten am Bühnentürl oder nach Konzerten. Bei unserm Buben fürchte ich ein Bisschen um die Bodenhaftung, denn was der zur Zeit erlebt, das ist ja ein Höhenflug sonder Gleichen. Und je höher man fliegt, desto tiefer kann man fallen, was wir für ihn nicht hoffen wollen. Es kann natürlich auch sein, dass aufgrund seiner bodenständigen Herkunft und seiner eigentlich recht vernünftigen Einstellungen-bisher jedenfalls- er das Ganze zwar genießt, was ihm vergönnt sei, aber dann sein Zentrum wieder findet bzw. nicht verliert. Hoffentlich! Aber wenn man sich so anschaut, was das verrückte Huhn jetzt an Terminen hat, der kommt doch gar nicht mehr zum Denken!

Dir auch ein schönes Wochenende, vielleicht sieht man sich ja im Forum

LG aus dem Dachauer Land
Birgit :P
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10006
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon puppenmaus » 28. Jun 2008 12:18

Hallo zusammen,
möchte Euch den Tag nicht verderben, aber ich muß mir etwas Luft machen nachdem ich heute etwas schreckliches beim Gassi gehen erlebt habe.
Mein Weg führt mich jeden Tag an einer alten Scheune vorbei. Heute hörte ich lautes Tiergeschrei und schaute natürlich dort hin. Da hing ein Kaninchen bei lebendigem Leibe Kopfüber und ein älterer Mann stoch im Kopfbereich auf ihn ein. Dann schlug er mit einem Stock auf seinen Kopf. Das Tier war für kurze Zeit betäubt. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und sprach den Mann auf seine Tätigkeit an, in diesem Moment nach dem er wieder auf dieses Tier einstich fing das Kaninchen wieder an zu schreien. Worauf er wiederum auf das Tier einschlug. Mich schrie er an ob ich ihm einen andere Tötungsmethode nennen könnte, er würde schon sein ganzes Leben Kaninchen so töten. Sage Euch ich zittere immer noch am ganzen Leib. Als ich nach Hause zurückkam rief ich sofort bei der Polizei an und die wollten sich darum kümmern. Habe noch vor am Montag beim Tierschutzverein anzurufen um ihnen das zu schildern. Schätze das er noch mehr Tiere in diesem Stall hat, vielleicht kriegt er sie abgenommen.
Dieses Erlebnis hat zwar nichts mit unserem Forum zu tun, aber ich brauchte einfach ein Ventil. Hoffe dass Ihr mir das verzeiht.
LG
Puppenmaus
puppenmaus
 
Beiträge: 325
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon AIl0y7 » 28. Jun 2008 12:56

Liebe Puppenmaus,

Hut ab das Du so reagiert hast :!:
Wir sind ja doch wohl aus den Schwarzen Mittelalter heraus, wo solche Methoden noch gang und gäbe waren.
Ich habe viele Bekannte die Kaninchen haben und sie auch selber verarbeiten. Dazu gibts humane Methoden um ein Tier zu erlegen und solche Tierquälereien muss man ahnden wo man nur kann. Unter dem Motto <wehret den Anfängen>.
Jetzt musst Du tief durchatmen, denn Du hast den Ersten Teil zur Rettung der armen Kreaturen getan. Und Nächste Woche kannst Du bei einer dieser Stellen mal nachfragen. Sonst bleibt Dir noch die Möglichkeit Anzeige wegen Tierquälerei zu erstatten.

Eine ebenfalls geschockte Marianne
Zuletzt geändert von AIl0y7 am 28. Jun 2008 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
AIl0y7
 
Beiträge: 661
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon Babs » 28. Jun 2008 14:24

Hallo liebe Puppenmaus,
auch von mir Hochachtung, daß du so reagiert und nicht weggeschaut hast. (Leider hat man ja oft den Eindruck, daß die Menschen im allg. sich nicht um einander und noch weniger um Tiere, Umwelt u.s.w. kümmern).
Ich denke, der Herr wird wohl richtig Ärger bekommen und du hast bestimmt den anderen Kaninchen das Leben gerettet!

toll von dir!

grüße Babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 28. Jun 2008 17:16

Hallo Puppenmaus,

das hast Du absolut richtig gemacht, Hut ab. Hoffentlich geschieht dann auch was! Und dass Du hier im Forum Deinem Herzen Luft machst, das ist absolut in Ordnung, mittlerweile sind wir ja viel mehr als eine reine Ansammlung von Alessio-Fans, da ist auch Raum für das Persönliche.

Liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10006
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon puppenmaus » 28. Jun 2008 17:21

Hallo Marianne, Babs u. Birgit,

danke für Euren Zuspruch. Nun sind schon einige Stunden seit dem Vorfall vergangen, trotzdem gehen mir die Bilder nicht aus dem Kopf. Hoffe nur dass die Polizei diesen Menschen noch angetroffen hat. Habe leider nichts mehr von denen gehört. Werde mich am Montag auf alle Fälle mit dem zuständigen Tierschutzverein in Verbindung setzen. Weiß zwar nicht wie Kaninchen geschlachtet werden, aber ich glaube nicht das sie lebendig Kopfüber aufgehangen werden um anschliessend auf sie einzustechen.
Da ich die Familie und diesen Mann kenne ist das für mich überhaupt nicht zu verstehen warum er so grausam vorgeht. So kann man sich in Menschen täuschen.
LG
puppenmaus
puppenmaus
 
Beiträge: 325
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon AIl0y7 » 28. Jun 2008 17:39

Liebe Puppenmaus,
das siehst Du ganz richtig, auf diese Weise werden Kaninchen nun wirklich nicht getötet. Auf alle Fälle nicht in zivilisierten Ländern. Dazu gibts spezielle Kaninchen Pistolen mit denen man die Tiere schmerzlos in die ewigen Jagdgründe schicken kann. Zum Anschliessenden Zerlegen werden sie dann schon aufgehängt, was aber überall so gemacht wird. Ich bin ja auch von Haus aus nicht zimperlich, aber solange Tiere leben sind sie für mich unantastbar. Quälereien jeder Art bekämpfe ich aus Äusserste. Ich kann es auch nicht leiden, wenn Menschen Tiere halten und sie quälen oder zu sehr <vermenschlichen>, das entspricht nicht deren Spezies. Und in den Meisten Fällen sind die Tiere so auch gequält. :evil:
So, das ist meine Meinung zu solchen angeblichen <Tierfreunden> aller Schattierungen. :evil:

Eine nach wie vor Empörte Marianne :evil: :evil:
AIl0y7
 
Beiträge: 661
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: 6. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 29. Jun 2008 09:51

hallo Marianne,

da gebe ich Dir vollkommen recht und bin von Herzen froh, dass sowohl mein Bomber als auch Foxy-Alessio - beide zugelaufen und im Verhalten "unkätzisch" - sich vom "Sofakissen" wieder in freche Kater verwandeln, die sich artgerecht benehmen, schon mal den Konkurrenten verdreschen, obwohl beide kastriert und das dürfen und sollen die auch! Und wenn mein Großer dann mal wieder meint, er muss Kopfkissen fürs Fraule spielen, dann ist das auch erlaubt, weil es freiwillig ist und seine Art zu schmusen. ;)

LG und einen schönen Sonntag
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10006
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron