Bericht aus Rom

Alles über Alessio als Künstler und Mensch, aktuelle Informationen, Fotos und Links, Interviews, Presse etc.

Tutto su Alessio, artista e uomo, informazione, foto e links, interviste, stampa...

Anything about Alessio as an artist and as a person, informations, picture and links, interviews, press...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4886

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Babs » 21. Feb 2009 23:52

so ich fasse teil drei sehr kurz, ich muß jetzt nämlich ins Bett, viele Grüße Babs
Zuletzt geändert von Babs am 22. Feb 2009 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Babs » 22. Feb 2009 00:08

Hallo Mädels,
mit Teil 3 muß ich mir noch ein wenig Zeit lassen, muß gleich mit dem Karnevalsumzug ziehen, viele grüße babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon zelikova » 23. Feb 2009 12:02

Hallo Mädels!!!

Vielen vielen Dank für die schöne Berichte!!!
Es ist so toll!!!
Wenn ich die Berichte las, fühlte ich mich, als ob ich dort mich euch wäre :D das ist dank meiner guten Phantasie :D

Ich hab schon unseren Mädels im russischen Forum über eure Reise erzählt und sie warten mit Ungeduld auf Berichte :)
ich übersetze unbedingt das interessanteste!

LG Natalia
Benutzeravatar
zelikova
 
Beiträge: 420
Registriert: 04.2008
Wohnort: Kiev
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Vera » 23. Feb 2009 13:48

Hallo Ihr Lieben,

Danke für die Berichterstattungen. Mir ging es ähnlich, als ich am Sonntag Abend wieder zu Hause war. Ich hatte das Gefühl, irgend etwas Besonderes ist passiert.

Und die gesamte Romreise war etwas Besonderes, obwohl ich nicht zum ersten Mal dort war.
Aber diesmal war es irgendwie magisch.

Und ich, die ich vorher immer sagte, so etwas passiert Dir nie! Irgenwo hinfahren, wegen eines Schauspielers und ihn dann noch treffen!! ... ich war so was von aufgeregt. Ich hab fast kein Wort heraus bekommen, und war dann doch froh, ihm was Solides zu erzählen, dass wir in der Villa Borghese waren usw. Ich musste nämlich immer daran denken, dass er ja mal gesagte hatte "la gente semplice di tra montagne"!!! ... und da dachte ich, ich müsste ja ihm den Eindruck vermitteln, dass wir zwar normale Leute sind aber so "semplice" nun auch wieder nicht. Und nach meinem Beruf hat er auch gefragt. Ich glaube wirklich, dass er, als er merkte, dass wir "gestandene" Frauen sind, ziemlich von den Socken war.

Im Nachhinein, denke ich natürlich auch, Mensch hätt'ste 'ne ruhigere Hand gehabt, hätt'ste mehr Fotos machen können usw., aber ich bin hoch zufrieden mit dem was passiert ist, und dass ich soviele nette und liebe Damen kennen gelernt habe.

Die Romreise hat meine Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen!

Euch allen einen schönen Rosenmontag, Babs, lass Dich nicht zu sehr stressen!!

Birgit Dir noch mal einen Dickes Dankeschön!!

Vera
Vera
 
Beiträge: 93
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon mingi17 » 23. Feb 2009 18:25

Vera hat nach ihrer Rückkehr Alessio noch einmal angeschrieben, hier ihre Mail (ohne die privaten Belange) und seine Antwort:

Ciao Vera e grazie delle tue parole. è stato un gran piacere vedervi tutte fuori dal teatro Sabato sera,in più ho avvertito un vero affetto sincero e di questo ve ne sono grato,spero a presto un abbraccio Alessio.

Ciao Vera – Danke für Deine Worte – es war für mich eine

Große Freude, Euch am Samstag Abend vor dem Theater zu sehen, um so mehr, als ich

gemerkt habe, welche Zuneigung Ihr mir entgegenbringt, und dafür danke ich Euch, ich

hoffe auf bald – un abbraccio Alessio.


--- Lun 16/2/09, Vera
> Da: Vera
> Oggetto: Vera from the German forum - Visit to ROMA
> A: alessioboni@yahoo.it
> Data: Lunedì 16 febbraio 2009, 17:10
> Caro Alessio,
>
>
>
> All’inizio tante grazie per averci dedicato tuo tempo
> dopo lo
>
> spettacolo.

> Ho qui allegoto una foto, ma sono sicura che nostra cara
>
> Birgit te ne mandero altre di tuuti di noi.

> Ora ti saluto e ti auguro buona fortuna per i tuoi projetti
> nel futuro.

> Vera
Vera hatte geschrieben, dass sie sich bedankt, dass er uns nach der Vorstellung seine Zeit gewidmet hat. Sie hat ein Bild mitgschickt und kündigt ihm an, dass ich vielleicht noch welche schicken werde (das Gruppenbild verschicke ich mit der Mail nach dem Puccini, so haben wir das beschlossen). Sie grüßt ihn und wünscht Glück für die Zukunft.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10026
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Rio » 24. Feb 2009 19:57

Hallo liebe Mädels,

vielen vielen Dank für die ausführliche Berichterstattung. Ich habe Eure Berichte aufgesogen wie einen nassen Schwamm. Was Ihr da erlebt habt, ist ja wirklich unglaublich: gemeinsames Fotoshooting, ein Date in seiner Garderobe... :oops: Auch wenn man nicht dabei war, hat man so doch wenigstens eine Ahnung, wie es gewesen sein könnte. Unglaublich auch, wie Alessio auf Euch eingegangen ist, sich Zeit für Euch genommen hat. Wenn er auch in Deutschland (leider) nicht so bekannt ist, ist er doch in Italien ein Star und hat dort ja auch eine Menge Fans. Da finde ich es nicht gerade selbstverständlich, dass man noch einen "Foto-Ausflug" nach getaner Arbeit mit seinen Fans macht. Das spricht einfach für ihn und zeigt, dass er "auf dem Boden geblieben" ist. Vielen Dank auch, dass Ihr die Fotos reingestellt habt, finde sie einfach Spitze, besonders das Gruppenfoto!

Viele liebe Grüße
Rio
In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden seines Lebens.
Rio
 
Beiträge: 320
Registriert: 02.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Sweety » 27. Feb 2009 11:13

Möchte noch einmal einen Satz reinschreiben, für alle, die nicht in Rom dabei waren:
Nach dem Treffen mit Alessio kann man wirklich nur sagen, dass er ein gaaaanz ein Lieber ist. Es ist mir wichtig, Euch das zu sagen!!!!!Bild

S.

P.S.1: Verda, danke, dass Birgit den Brief ins Forum stellen durfte!!!
Birgit, danke, dass Du ihn reingestellt hast.
Kann mich nur wiederholen hinsichtlich Alessio.
P.S.2: Ja, die Romreise war wirklich ein besonderes Erlebnis, - ich möchte keine Minute weder mit Euch noch mit Alessio missen und wenn wir auch nicht so viele Fotos haben, im Herzen vergessen wir die Bilder ohnehin nicht.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4543
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon mingi17 » 31. Jul 2009 21:51

hallo Mädels,

gerade habe ich hier die Berichte noch einmal gelesen. Ich hab so vieles davon schon wieder vergessen. Unglaublich! Aber es ist gut, dass wir alle unabhängig von einander geschrieben haben, so ist das Gesamtbild doch gut konserviert. Die Methode sollten wir im Januar auch wieder anwenden :roll: ;)

LG und ein schönes Wochenende
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10026
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon Natascha » 10. Sep 2010 09:15

Hallo Mädels!
Wow, ich dachte ich traue meinen Augen nicht als ich den Bericht gelesen habe.
Wie seid ihr dazu gekommen, dass es "genehmigt" wurde, dass ihr persönlich mit ihm reden dürft??
Wo gibts das Gruppenfoto zu sehen?
Im Juli war ich auch in Rom, hab aber nicht daran gedacht, dass ich vllt ein Theaterstück von ihm besuchen könnte.
GlG
>Der Wille entscheidet. Er kann keine Berge versetzen, aber er kann sie bezwingen<
Benutzeravatar
Natascha
 
Beiträge: 292
Registriert: 01.2008
Wohnort: RLP
Geschlecht:

Re: Bericht aus Rom

Beitragvon mingi17 » 10. Sep 2010 09:46

Hallo Natascha,

mittlerweile haben wir schon 2 Reisen zu Alessio gemacht, wir haben einen ganz tollen Kontakt zu ihm (siehe Alessio-Briefe an..); er ist total offen dafür und wir pflegen das auch, indem wir ihn ja auch zu jedem Festtag bzw. bei jeder Preisverleihung anschreiben. Zumindest bemühe ich mich, da nichts zu übersehen. Im Februar ist Reise 3 nach Mailand geplant, ich habe schon Karten für das Theater zugesagt bekommen und ich bin sicher, dass er sich auch wieder Zeit dafür nimmt, uns zu treffen. Auch wenn Du schaust, was er z.B. auf unsere Köln-Grüße geschrieben hat, das zeigt schon, dass wir ein ganz besonderes Verhältnis zu ihm haben und er das auch schätzt. Ich würde das Verhältnis mittlerweile schon als freundschaftlich bezeichnen. :P

Liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10026
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Alessio Boni"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron