Auf Weihnachten zu

Alles was der Erbauung und Unterhaltung dient.
Tutto che serve alla edificazione ed al divertimento
All concerning edification and entertainment

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 17385

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 20. Dez 2011 15:17

Der Ehemann ruft seiner Frau zu: "Schatz, wie weit bist du mit der Weihnachtsgans?"
Ruft sie aus der Küche zurück: "Mit dem Rupfen bin ich fertig, jetzt muß ich sie nur noch schlachten."

"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 20. Dez 2011 15:24




Immer ein Lichtlein mehr

Immer ein Lichtlein mehr
Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!


Matthias Claudius


"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 20. Dez 2011 15:41

Weihnachtsfrust
© Hartmut Schmidt, Rieseby

Wenn im September in Geschäften
schon Sterne an den Wänden heften
und Nikoläuse steh'n bereit -
„Ist denn schon wieder Weihnachtszeit?“

Erst Wochen später, kurz davor,
auf Weihnachtsmärkten singt der Chor,
die Wunschliste ist längst geschrieben,
auch Nüsse, Mandeln sind gerieben,
der Stollenduft zieht durch das Land
zum Einkauf wird jetzt losgerannt.

Und selbst am Sonntag, kaum zu fassen
will man das „Shoppen“ gar nicht lassen.
„Es gibt so vieles zu bedenken,
man will doch jeden reich beschenken.“
Doch mancher denkt so vor sich hin,
was hat das Treiben für 'nen Sinn
und wünscht sich schon seit vielen Tagen
ein Ende dieser Festtagsplagen.

Nun ist es da, das „stille Fest“,
der Tannenbaum schon Nadeln lässt,
die Festtagsgans im Ofen glänzt,
die Stimmung wird mit Wein ergänzt
und Kinderaugen leuchten hell,
die Weihnachtslieder tönen grell.

... Gestresst vom Trubel dieser Tage
so mancher stellt sich eine Frage:
„War nicht Besinnlichkeit mein Wunsch?“
und nippend an dem nächsten Punsch,
nimmt er sich vor fürs nächste Fest,
dass er sich dann nicht stressen lässt !

Jedoch ist schon in seinem Denken:
„Was soll ich nächstes Jahr nur schenken?“

"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Rio » 23. Dez 2011 22:20

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden seines Lebens.
Rio
 
Beiträge: 320
Registriert: 02.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Rio » 23. Dez 2011 22:29

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden seines Lebens.
Rio
 
Beiträge: 320
Registriert: 02.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon mingi17 » 23. Dez 2011 22:56

Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10032
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 24. Dez 2011 02:08

Bild

So Freunde, nun ist es so weit, - ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest!
Diejenigen, die im Moment krank sind, mögen bald wieder gesunden, - diejenigen , denen das Herz im
Moment schwer ist, mögen bald wieder lachen.
Ich möchte mich bedanken bei allen meinen lieben Freunden im Forum, die aktiv tätig sind, bei allen unseren
vielen Gästen und Lesern, dass sie noch immer neugierig sind, was sich bei uns so tut und uns treu bleiben.
Ein großes Dankeschön an Alessio, der uns mit längeren oder kürzeren Wortmeldungen verwöhnt, uns immer
antwortet und dass er eigentlich der Grund dafür ist, dass wir uns alle kennen gelernt haben.
Und nun bleibt mir nur noch Euch zu wünschen, dass der Stress der letzten Tage vorbei ist, genießt die
schöne Weihnachtszeit mit Familie, mit Freunden oder auch alleine, hört gute Musik, schaut Euch einen
schönen Film an (könnte auch einer mit Herrn Boni sein :P ) und genießt ein wenig die nächsten paar Tage.


Noch schnell ein Zitat:

„Mein sehnlichster Weihnachtswunsch: Kain und Abel würden einen Nichtangriffspakt schließen und alle Menschen wären Brüder.“
Marianne Sägebrecht (*1945), dt. Schauspielerin u. Kabarettistin


In diesem Sinne,
Eure Sweety


Bild
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 3. Dez 2012 12:53

So Freunde, - es geht wieder einmal auf Weihnachten zu, - auch wenn ich vielleicht
heuer nicht so viel Zeit habe, wie sonst, - so wollen wir uns doch auch hier im Forum
auf die angeblich stillste Zeit des Jahres vorbereiten, auch wenn sie das schon lange
nicht mehr ist.
Verzeiht mir, wenn ich mich mit Texten, Gedichten etc. wiederhole, - aber es gibt
mache Sachen, die kann man nicht oft genug lesen und andere wieder rutschen einfach
so rein.

Aber Leute, ich freue mich auch über Beiträge von Euch, - vielleicht aus der Heimat,
oder so, - also eine schöne Adventzeit Euch allen:


Schneeflocken-Romanze

Die Schneeflocke kam im glitzernden Kleid
vom Himmel ganz langsam herunter geschneit
und Schneeflocke fühlte sich fremd in dem Land,
das sich schon im Weihnachtsglanze befand.
Sie landete vorsichtig auf einer Tanne
bei einem sehr einsamen Schneeflockenmanne.

Die schneeweiße Flocke sprach: “Hey, Ich bin weiblich!
Ich glaube, ich mag dich ganz unbeschreiblich!”
Die beiden sind dann zusammengeblieben
und fingen schnell an, sich zu necken und lieben.
Bald schmusten die Flocken mit reizendem Charme,
doch tauten sie schnell, denn die Liebe macht warm.
Sie hörten des Partners Herz noch schwach klopfen
und dann verschmolzen sie zu einem Tropfen.

Im Tröpfchen vereint gab es mancherlei Kuss,
und irgendwann trieb das Tröpfchen im Fluss,
und der brachte beide zusammen ins Meer.
Es ist nun ein kleines Weilchen schon her,
als aus dem Meere das Tröpfchen verschwand,
von der Sonne geholt hoch ins Schneeflockenland;
und irgendwo dort, wo die Wolken sanft schweben,
genießen verliebt sie ihr Schneeflockenleben.

Dort oben, wo’s kalt ist, begann ihre Reise,
dort sind sie nun wieder auf glückliche Weise,
denn hoch in den Wolken, an kühleren Orten,
sind beide zu Schneeflocken wieder geworden.
Und schneit es mal wieder, wie manchmal im Jahr,
dann tänzeln sie erdwärts als Liebespaar.

Alfons Pillach, *1950
Dateianhänge
1943585-einer-schneeflocke.jpg
1943585-einer-schneeflocke.jpg (13.34 KiB) 1153-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 5. Dez 2012 01:02

S.
Dateianhänge
funniest-christmas-jokes-wm.png
funniest-christmas-jokes-wm.png (147.95 KiB) 1128-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auf Weihnachten zu

Beitragvon Sweety » 8. Dez 2012 15:39

S.
Dateianhänge
xmasarzt.jpg
xmasarzt.jpg (118.03 KiB) 1041-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Unterhaltung - Divertimento - Entertainment"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron