Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Alles was der Erbauung und Unterhaltung dient.
Tutto che serve alla edificazione ed al divertimento
All concerning edification and entertainment

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 24761

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon mingi17 » 23. Apr 2011 21:42

http://www.amazon.de/gp/product/B000R0J ... B000R0JDSI

Aufrufen und die Beurteilungen lesen!!! Herrlich :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10172
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 20. Mai 2011 10:24

Rabenschwarzer Humor...>

Petrus steht - wie üblich - am Himmelstor und passt gut auf.
> Es klopft und er öffnet.
>
> Draußen steht ein Kerlchen und sagt: "Hallo, ich bin der Hu!" und ist -
> pffft - wieder verschwunden.
>
> Petrus schließt das Tor und murmelt "komischer Kerl", als es wieder klopft.
>
> Draußen steht der Kerl von vorhin und sagt: "Hallo, ich bin der Hu!" und ist - pffft - wieder verschwunden.
>
> Petrus macht das Tor wieder zu, schimpft etwas von "So ein Blödmann", als es erneut klopft.
>
> Draußen steht, na?
> Genau!
> Das Kerlchen von eben. "Hallo, ich bin der Hu!" und - pffft - weg ist er.
>
> Petrus schlägt wütend das Tor zu, schimpft, dass er sich auch alleine
> verarschen könne, als Gott ihm die Hand auf die Schulter legt:
>
> "Reg Dich nicht auf Petrus!!!"
> Das war Hubert........... der liegt auf der Straße und wird gerade reanimiert.............."


Bild
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 20. Mai 2011 10:54

Herbert kommt ins Büro und sieht wie sein Kollege ein ganz kleines weißes Pferd unter dem Arm trägt.
Es ist genau wie ein normales Pferd. Es lebt, nur alles viel, viel kleiner.
Herbert fragt seinen Kollegen:
"Was hast du denn da?"
Der Kollege antwortet:
"Na, ein Pferd. Siehst du doch. Vorne an der Kreuzung steht eine Fee - da kannst du dir alles wünschen."
Herbert rennt aus dem Büro zur Kreuzung.
Einige Zeit später kommt Herbert wutentbrannt wieder mit einer Melone unterm Arm und mehreren kleinen Schweinen hinter sich herlaufend zurück.
Herbert läuft zu seinem Kollegen und schreit:
"Du Idiot, hättest du mir nicht sagen können, dass die Fee schwerhörig ist?"
Darauf der Kollege:
"Wieso, was hast du dir denn gewünscht?"
Herbert:
"Ich hab mir 'ne Million gewünscht und das in kleinen Scheinen."
Kollege:
"Glaubst du ich hab mir einen 30 Zentimeter langen Schimmel gewünscht???"

Bild
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 12. Jun 2011 10:16

4 alte alberne Omas sitzen an einem Tisch im Altersheim,
da kam eine alter Opa rein..

eine von den alten Oma`s rief ihm zu:
"Wir wetten,dass wir Dir genau sagen können, wie alt Du bist."

Der alte Mann sagt:
"Das könnt Ihr wirklich nicht genau erraten, Ihr verrückten Hühner."


E ine der verrückten Alten sagt:

D as können wir Dir wohl genau sagen. Lass Deine Hose und Unterhose runter,
und wir sagen Dir genau wie alt Du bist!

Ein bisschen entsetzt, aber fest entschlossen ihnen zu beweisen, dass sie es nicht können,
ließ er seine Hose runter!

Die Omas ließen ihn noch ein paar mal im Kreis herum laufen
und hin-und-her springen.
Dann riefen sie im Chor: "Du bist 87 Jahre alt!"

Mit herunter gelassener Hose fragte der alte Mann:
"Wie um Himmelswillen könnt Ihr das erraten?!




Mit Tränen in den Augen, vor lauter Lachen, riefen die alten Damen wieder im Chor:
'Wir waren gestern auf Deinem Geburtstag....!!!'



"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 28. Jul 2011 10:10

Pamela Anderson ist zur Audienz beim Papst. Als sie sich gerade vor ihn hinkniet, passiert das Malheur, der Träger ihres BHs reißt und und gibt einen tiefen Einblick frei.
Der Papst murmelt ganz brüskiert: "Oh Gott Oh Gott."
Kommt eine Stimme von oben: "Na endlich rufst Du mich mal, wenn es was zu gucken gibt."
:twisted: :twisted:
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 28. Jul 2011 11:19

Glaubst du an Zufälle?


•Abraham Lincoln wurde 1846 in den Kongreß gewählt.
•John F. Kennedy wurde 1946 in den Kongreß gewählt.


•Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsident gewählt.
•John F. Kennedy wurde 1960 zum Präsident gewählt.


•Die Namen Lincoln und Kennedy bestehen beide aus 7 Buchstaben.


•Beide beschäftigten sich teilweise mit Bürgerrechten.


•Ihre beiden Ehefrauen verloren ihre Kinder, während sie im Weißen Haus lebten.


•Beide Präsidenten wurden an einem Freitag erschossen.


•Beiden wurde in den Kopf geschossen.


•Lincolns Sekretärin hieß Kennedy.
•Kennedys Sekretärin hieß Lincoln.


•Beide wurden von Leuten aus dem Süden erschossen.
•Beider Nachfolger waren aus dem Süden.


•Beide Nachfolger hießen Johnson.


•Andrew Johnson, Lincolns Nachfolger, wurde 1808 geboren.
•Lyndon Johnson, Kennedys Nachfolger, wurde 1908 geboren.


•John Wilkes Booth, Lincolns Mörder, wurde 1839 geboren.
•Lee Harvey Osswald, Kennedys Mörder, wurde 1939 geboren.


•Beide Attentäter hatten drei Namen.


•Lincoln wurde im "Kennedy"-Theater erschossen.
•Kennedy wurde in einem Auto, das "Lincoln" hieß, erschossen.


•Booth flüchtete aus einem Theater und wurde in einem Lagerhaus gefangen.
•Oswald flüchtete aus einem Lagerhaus und wurde in einem Theater gefangen.


•Booth und Oswald wurden vor ihren Prozessen ermordet.

Und jetzt kommt der Knüller ...


•Eine Woche bevor Lincoln erschossen wurde, war er in Monroe, Maryland.
•Eine Woche bevor Kennedy erschossen wurde, war er in Marilyn Monroe ...
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 28. Jul 2011 11:30

2 Frauen unterhalten sich: *
Was für einen Sex
hattest Du gestern?
Die
eine:
Katastrophal...
Mein Mann kam von der Arbeit, aß sein Essen innerhalb von 3 Minuten auf,
danach hatten wir 4 Minuten Sex und nach 2 Minuten ist er eingeschlafen
... Und Du?
Die
andere:
Es
war phantastisch! Mein Mann kam nach Hause, führte mich zu einem tollen
Essen aus, danach sind wir eine Stunde lang nach Hause spaziert, nach
einer Stunde Vorspiel bei Kerzenschein hatten wir eine Stunde lang
wundervollen Sex und stell Dir vor - am Schluss haben wir eine Stunde lang
geredet. Mit einem Wort:
Märchenhaft!!!
*
2 Männer unterhalten sich: *
Was für einen Sex
hattest Du gestern?
Der
eine:
S u p e r !
Ich komme nach Hause, das Essen stand auf dem Tisch; habe gegessen, hatte
Sex und bin sofort eingeschlafen. Und Du?
Der
andere:
Katastrophal
... Ich komme nach Hause und da gab's keinen Strom, weil ich vergessen
hatte, die Stromrechnung zu bezahlen. Deswegen habe ich meine Frau
irgendwohin zum Essen mitgenommen. Das Essen war scheiße und so teuer,
dass ich kein Geld mehr fürs Taxi hatte. Also mussten wir zu Fuß nach
Hause laufen! Zu Hause angekommen, natürlich kein Strom, mussten dann die
verdammten Kerzen angezündet werden! Ich war so wütend, dass es eine
Stunde dauerte, bis er stand und danach eine Stunde bis ich gekommen bin,
und deswegen war ich dann so überdreht, dass ich eine Stunde lang nicht
einschlafen konnte und komplett zugetextet
wurde.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 5. Sep 2011 15:16

Ein Bauer kommt zur Polizei:
"Griass Gott, i möcht nur melden, dass mein Esel gestern
gestorben is!"
"Na und?"
"I hob ma nur denkt, de engsten Verwandten sollt i scho
verständigen !" :lol: :lol: :lol:
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon Sweety » 5. Sep 2011 15:21

Ein Jude steht in Polen vor Gericht. Der Richter fragt ihn.
Name?
Isidor Kaminsky
Wohnhaft?
Warschau, Seifensiederstr.6
Beruf?
Bankier
Religionszugehörigkeit?
Wie?
Ihre Religion bitte!!
Herr Richter, ich bin der Bankier Isidor Kaminski aus Warschau und wohne in der Seifensiederstrasse, glauben sie vielleicht ich bin Buddhist ???


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Jokes & Fun - Die Schmunzelecke Nr. 3

Beitragvon mingi17 » 6. Sep 2011 07:31

Markttag in einer Kleinstadt. Direkt vor der Apotheke bleibt ein Ochsengespann stehen und ist weder durch Peitschenhiebe noch durch gute Worte zum Weiterfahren zu bewegen.
Der verzweifelte Bauer bittet den Apotheker um Hilfe. Der tränkt zwei Wattebäusche mit Petroleum.
"Steck das den Ochsen unter den Schwanz, Bauer!"
Gesagt, getan und mit Tempo rennen die Ochsen davon.
Der Bauer sieht verdutzt dem Gespann hinterher, stürmt in die Apotheke, reißt die Hosen runter und brüllt:
"Apotheker, gib mir auch sowas, damit ich meine Ochsen wieder erwische!"

Große Erfinder sind das Thema in der Schule. Der Lehrer erzählt:
"Viele große Erfinder besaßen auch eine große Herzensgüte. So haben zum Beispiel die Erfinder von Telegraph und Telefon, Morse und Bell, arme und taubstumme Frauen geheiratet. Was kann man daraus schließen?"
Darauf Holger: "Dass Männer zu aussergewöhnlichen Leistungen fähig sind, wenn sie zu Hause genug Ruhe haben."

In der fremden Stadt:
"Wo ist denn hier das nächste Postamt?"
"Direkt neben dem Bahnhof. Das weiss doch jeder Trottel!"
"Darum habe ich Sie ja auch gefragt!"

"Warum hast du gestern gefehlt?" will der Lehrer von Willi wissen.
"Mein Opa ist beerdigt worden."
"Ach, wieder mal. Für wie blöd hältst du mich eigentlich?"
"Darauf will ich lieber nicht antworten, aber zum Fall Beerdigung: Kann ich was dafür, wenn meine Oma immer wieder neu heiratet?"

Der Schulinspektor kommt in eine Klasse, in der gerade Englischunterricht ist.
Die junge, blonde Lehrerin im Minirock ist sehr aufgeregt, daher bricht ihr beim Schreiben der Worte "hello, dear fellows" die Kreide ab.
Sie bückt sich und hebt sie wieder auf.
Dann fragt die Lehrerin:
"Wer weiss, was das heißt?"
Nur Karl zeigt auf, doch der ist in Englisch schlecht.
Die Lehrerin nimmt ihn nach einer Weile trotzdem dran.
Karl sagt:
"Übersetzt heisst das 'Was für ein Hintern!' "
Die Lehrerin ist verlegen und sagt:
"Das ist ganz falsch!"
Karl dreht sich zum Schulinspektor um und flüstert:
"Wenn Sie nicht Englisch können, dann sagen Sie auch nicht vor..."

Jochen macht Urlaub in Schottland. Er fragt einen Einheimischen:
"Was halten Sie eigentlich von Schottenwitzen?"
"Damit sollte man sehr, sehr sparsam umgehen!"

Fragt der Deutschlehrer:
"Was meinte Schiller, als er in der "Jungfrau von Orleons" sagte: `Das Schlachtroß steigt´?"
Schüler: "Ist doch klar. Bereits Schiller hat erkannt, dass im Zuge der Europäischen Gemeinschaft und der allgemein bekannten Welthungerhilfe unter Federführung der vereinten Nationen für den bundesrepublikanischen Verbraucher aufgrund der Verknappung die Preise für Pferdefleisch steigen werden."

Gerade an der spannensten Stelle des Films kroch ein älterer Herr unter seinen Sitz und störte beim Herumtasten auf dem Boden eine junge Dame, die neben ihm saß.
"He!", zischte sie wütend."Was suchen Sie denn da unten?"
"Meinen Kaugummi......!" meinte der Mann verlegen.
"Und wegen diesem blöden Kaugummi müssen Sie mich und die anderen Zuschauer stören?"
"Natürlich", sagte der ältere Herr am Boden."Schließlich kleben noch meine Zähne dran!"

"Herr Lehrer! Meine Schwester hat Masern." erklärt der kleine Uwe.
"Das ist eine ansteckende Krankheit", erschrickt der Lehrer. "Geh sofort nach Hause!"
Als der Junge das Klassenzimmer verlassen hat, stößt Willi seinen Banknachbarn an und flüstert:
"Wenn der Lehrer wüsste, dass Uwes Schwester in Amerika lebt..."

Peter kommt vom Pferderennen und erzählt seinem Freund Roland:
"Du, ich bin am 5.5. geboren, wohne im Haus 55 und habe 5 Kinder. Darum habe ich auf das Pferd Nummer 5 gesetzt!"
"Und hat es gewonnen?"
"Nein, es ist Fünfter geworden..."
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10172
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Unterhaltung - Divertimento - Entertainment"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast