1. Plauderecke im neuen Forum

Hier könnt ihr euch über x-beliebige Dinge und Nonsens austauschen ;-)

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 46439

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Rio » 25. Jan 2015 18:02

Ja, auch ich möchte mich gerne Gabi's Worten anschließen. Vielen Dank Birgit, ohne dich wäre das Forum nicht das was es heute ist. Auch wenn es zuletzt etwas ruhiger geworden ist und ich selbst auch nicht mehr so häufig hier rein schaue wie früher, das muss ich ja ehrlicherweise zugeben, aber ein Leben so ganz ohne Forum mag ich mir gar nicht vorstellen. Denn häufig erfreue ich mich einfach nur an den schönen Bildern vom Schönen, da muss natürlich auch Gaby gedankt werden, auch sie trägt immer wieder Neues und Interessantes zusammen. Also nun das verflixte 7. Jahr, wir werden auch das hoffentlich meistern. Ich finde es immer noch erstaunlich was aus 4 Fernsehabenden so entstanden ist: ein schöner scheinbar unerreichbarer Mann lässt einen Haufen verrückter Weiber unterschiedlichen Alters zusammenfinden und reist in die Ferne, um das Unmögliche möglich zu machen..... Wenn ich nicht selbst mal dabei gewesen wäre, das klingt doch fast schon wieder wie 'ne Fernsehsoap...ja, wirklich unglaublich....

Ganz liebe Grüße aus dem nasskalten Westen wünscht
Rio
In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden seines Lebens.
Rio
 
Beiträge: 320
Registriert: 02.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Sweety » 25. Jan 2015 18:33

Gut, Birgit, - ich nehme mich bei der Nase. Aber ich denke halt, dass es nicht an den sporadischen Einträgen von uns wenigen liegt sondern was ich nicht verstehe, dass wir so viele Gäste haben aber überhaupt keine Anmeldungen und "Mitstreiter". Es würde uns - aber das habe ich schon vor etwa einem Jahr geschrieben - frisches Blut ein bisschen gut tun, mit neuen Gedanken, neuen Geschichten. Aber wenn ich Zeit finde, - ich kann über alles schreiben, Gedanken sind genug da, - die Frage ist nur, interessiert das jemanden? Aber dann wollen wir die Frage einfach beiseite schieben und einmal darauf los schreiben.

Also ich habe zum Thema Charlie Hebdo geschwiegen. Geschwiegen, - weil ich kaum Worte hatte. Was soll man auch, wenn man 1963 geboren ist und im Jahre 2o15 lebt, zu so etwas sagen? Auch Schweigen sagt etwas aus. Man sollte den Terroristen nicht so viel Bedeutung schenken. Dann verlieren sie die Freude und den (ihren) Sinn an Ihrem Tun und Handeln. Wenn niemand an Gott glaubt (an welchen auch immer) gibt es ihn nicht. So sehe ich es. Terroristen, die in den Medien nicht das vorfinden, was sie wollen, gibt es nicht. Egal wie oft sie morden. Aber ich verstehe natürlich auch, dass man Ereignisse, wie die jüngst Geschehenen, nicht verschweigen darf. Wie immer - es gibt viele Ansichten, selbst in mir.

Was ich zu sagen hätte: Nein, ich muss es ganz ehrlich sagen, Charlie Hebdo war nicht so meines. Ich persönlich habe nicht so wahnsinnige Freude an dem gehabt, was er gemacht hat. Aber: Wie wichtig ist Satire? Wieviel Satire braucht der Mensch? Ich bin der Meinung, jeder hat das Recht auf Satire. Und wir brauchen sie. Denken wir an das Dritte Reich. Die wenigen, die in der Öffentlichkeit aufbegehrt haben, waren die Satiriker, die Kabarettisten, etc. Viele haben damit auch ihr Leben riskiert oder verloren. Aber Satire war wichtig und sie ist bis heute wichtig. Dann höre ich Stimmen laut werden: Ja, - hätte Charlie nicht derart provoziert, wäre das alles nicht geschehen. Erinnert mich an eine Vergewaltigung: Hätte sie keinen Minirock angehabt, dann wäre das alles nicht geschehen. Nun hört sich die Sache für mich auf. Man muss Satire aushalten. Jeder von uns. Und gewonnen haben wir dann, wenn wir mit all unseren Stärken und Schwächen über uns selbst lachen können. Dann nehmen wir uns selbst nicht ganz so ernst und das ist für unsere psychische Gesundheit schon sehr wichtig.
Hat schon jemals jemand nachgedankt, wie es einem durch und durch überzeugten Atheisten geht, wenn er an einer Kirche vorbei geht? Aber der geht auch nicht mit der Kalaschnikov in die Kirche und richtet ein Gemetzel an. Und meine Überzeugung ist, dass das, was diese Terroristen kein Religionskampf ist. Das hat nichts mit dem Islam zu tun. Aber auch gar nichts. Hier spielen ganz andere Motive - hinter dem Deckmäntelchen Religion - eine Rolle.
Es gibt hier ganz andere Möglichkeiten: Wenn ich den Fernseher aufdrehe und ich sehe etwas, was ich nicht sehen will, dann schalte ich auf einen anderen Kanal oder drehe ab. Wenn ich eine Zeitung lese und mir gefällt sie nicht, schmeiße ich sie weg. Wenn ich ein Buch aufschlage und es gibt mir nichts (zumindest nichts positives) schlage ich es zu. Das ist eine Möglichkeit. Ich weiß im Moment nicht, wer dieses Zitat sagte: Ich bin nicht Deiner Meinung, aber ich werde dafür kämpfen, dass Du sie sagen darfst. - Das ist es. Wollen wir doch endlich im Jahre 2o15 akzeptieren, dass es verschiedene Hautfarben, verschiedene Religionen, verschiedene Menschen gibt. Wollen wir toleranter sein gegen alles, was nicht so ist, wie wir es haben oder sehen wollen. Ob schwarz, weiß, homosexuell, dick, dünn, - die Menschlichkeit macht es aus. Aber wie soll ich vom Wort "menschlich" sprechen, wenn Menschen einfach, ohne irgendwelche Hemmung, andere Menschen hinrichten, weil sie anders denken?
Ich denke, wir brauchen viele Charlie Charlie Hebdos. Wir brauchen die Meinungsfreiheit. Die Freiheit des einzelnen ist die, ob er sich einer anderen Meinung anschließt oder eben nicht. Aber selbst ein Gespräch zwischen zwei Menschen wird erst interessant, wenn sie nicht einer Meinung sind. Wie langweilig wäre die Welt, wenn wir alle das selbe denken, fühlen, glauben würden?
Also sollten wir uns für die Meinungsfreiheit, die Gedankenfreiheit, einsetzen, einseitige Betrachtung von Dingen bringt uns nicht weiter.

Und jetzt, - diesen Link, den ich bereits auf Facebook gepostet habe. Er hat kein "Like" bekommen. Aber weil mich dieses Lied in der Form so sehr ans Herz rührt, stelle ich es auch hier herein. Einfach so. Und weil es zu meinen heutigen Beitrag passt,
Eure Sweety

https://www.youtube.com/watch?v=j54HIGk_AEI
Dateianhänge
DSC00601.JPG
ROM Dezember 2o14, - Petersdom
DSC00601.JPG (93.09 KiB) 1406-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon mingi17 » 25. Jan 2015 18:54

Hallo Mädels, das verflixte 7. Jahr haben wir schon hinter uns! es kann nur noch besser werden! Gabi, diesen Link habe ich nicht gesehen.
Baci BB
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10266
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Tinkerbell » 27. Jan 2015 08:09

Ihr Lieben,

unfassbar. Ist es wirklich schon sieben Jahre her, als ich klopfenden Herzens und das Schlimmste befürchtend nach Karlsruhe gefahren bin ? Als wir nächtelang Filme geschaut haben, nachts den Frühstücksraum gesaugt und neu eingedeckt haben, pürierte Flamingos getrunken haben ? Als Gabi mehr oder weniger schweigend in der Wirtschaft neben mir saß und ich mich gewundert habe, warum sie so still ist ? :roll: :mrgreen: Unvorstellbar, was seither alles geschehen ist. Und eine schweigend neben mir siteznde Gabi habe ich Gott sei Dank nie mehr erleben müssen: es gab Lachen, Weinen, Diskussionen, Zankereien, Zickerreien, Versöhnungen, Umarmungen, Wunderbare Reisen, Lange Nächte, Treffen mit dem schönsten aller Italiener, Minitreffen, Bootsfahrten, Hardcore-Shoppingtouren, Dessousorgien und und und....Mädels, keine Sekunde davon möchte ich missen. ICh danke dem Schicksal und Alessio, dass er uns zusammengeführt hat und dass das daraus entstanden ist, was wir jetzt haben und was uns verbindet. Jede von uns ist so wie sie ist, lebt ihr eigenes Leben, hat ihre eigenen Probleme und doch eint uns ganz vieles. Nicht nur dieser wunderbare Mann und Mensch Alessio, sondern auch unser gemeinsames Interesse an Neuem, an Ländern, Städten, Kunst und Kultur, an kulinarischen Genüssen und an allem Schönen.
Das ganze würde es jedoch nicht geben, wenn Birgit nicht wäre mit ihrer unermüdlichen Arbeit für uns und das Forum. All die vielen Beiträge, die ( mnachmal sehr nervenzehrende ) Orangisation der Boni-Reisen, das Erzählen über die geschichtlichen Hintergründe ( wenn auch manchmal zwei kleine Panzerkröten ihr die Show stehlen :oops: :mrgreen: ), die zahlreichen Stunden der Recherche und und und...Birgit, ganz ganz herzlichen DAnk für das alles. Danke auch natürlich den andern Mädels, die hier die Stellung halten, Gaby mit ihren Recherchen, Gabi,mit ihren unvergleichlichen Beiträgen, die mir so oft aus dem Herzen sprechen, Rio, Aline und wie sie alle heißen. Wir versuchen, so gut es geht hier dabeizusein, auch wenn uns der Alltag manchmal auffrisst und keine Zeit bleibt, hier das zu schreiben was wir vielleicht möchten.
Ich freue mich auf die nächsten Jahre, auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen ( der Doodle steht ! :mrgreen: ), auf viele schöne gemeinsamen Stunden, auf neue Treffen mit Alessio, einfach auf das, was kommt.

Herzlichen Glückwunsch, liebes Forum!
TInkerbell
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Sweety » 28. Jan 2015 23:10

Einen schönen guten Abend, Ihr Lieben, -
Tinkerbell, - das hast Du aber echt schön geschrieben !!!! Wenn in den Leben nach uns, irgendwer in den Weiten des Internets herumwühlt, - er
wird weinen, so schön hast Du es geschrieben und mein Gedanke an die beiden liebestollen Tierchen im Pfarrgarten wird mir wohl diese Nacht rauben. Was haben wir gelacht. Dort haben wir erlebt, was wir in Brehms Tierleben nie gesehen haben.
Freunde, ich sags Euch ungern, - diese Woche hat heute für mich geendet und das Wochenende hat gestartet, -
morgen Wellnesstag. Ich freu mich und wenn ich brav bin, ist am Samstag auch gleich wieder Wellnesstag.
Am Freitag ausruhen zwischen zwei Wellnesstagen. Es sollte nur nicht schneien, heute Nacht, sonst ist die
einstündige Reise ins Wasserparadies abgesagt, - aber dann wird der Tag anders schön gestaltet. Wie schön
das Leben sein kann, wenn nicht um o5.3o Uhr der Wecker läutet.
In diesem Sinne, -
einen schönen Abend Euch allen

Eure Sweety
Dateianhänge
10888710_732633886832582_4495706883048896800_n.jpg
10888710_732633886832582_4495706883048896800_n.jpg (23.84 KiB) 1381-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Sweety » 12. Feb 2015 22:02

Hallo, meine Lieben, -
ich hoffe, Ihr seid alle halbwegs gesund, wer nicht, dem wünsche
ich baldige Genesung und alles Gute. Mein Spruch lautet: Wer jetzt
nicht krank ist, ist nicht gesund. Ich habe meine Erkältung halbwegs
hinter mich gebracht, die Stimme ist noch etwas tief, - na ja, erotisch
ist anders, aber denen, die gehofft haben, mein Stimmchen verschwindet
gänzlich, habe ich ein Schnippchen geschlagen, - krächzen ging immer.

Der Fasching, Karneval oder wie immer Ihr dazu sagt, hat seinen Höhepunkt
erreicht, heute ist der Wiener Opernball. Was bedeutet das für Eure Sweety, -
sie hat sich festlich in den Pyjama geschmissen (in den schönsten, den sie hat)
und sitzt jetzt vor dem Fernseher und ist life dabei. Ich werde ganz sportlich
meine Große Zehe beim Walzer mitschwingen lassen und statt Champagner schlürfe
ich einen Basentee (nicht zu verwechseln mit Blasentee), - man vergönnt sich ja
sonst nichts.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, einen schönen Ausklang des
Faschings oder wie er bei Euch heißt, -
Eure Sweety
Dateianhänge
imagesJBCCBDD8.jpg
imagesJBCCBDD8.jpg (15.3 KiB) 1338-mal betrachtet
Unbenannt.png1324.png
Unbenannt.png1324.png (124.3 KiB) 1338-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon mingi17 » 12. Feb 2015 22:12

GAbi, bin auch schon da! Ganz elegant in Jeans udn Strickjacke!
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10266
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Tinkerbell » 16. Feb 2015 10:34

Hallo Ihr Lieben,

schade, der Opernball ist fast gänzlich an mir vorbeigegangen. Ich hab nur in den einschlägigen Sendungen gesehen, wie Herr Lugner mit seiner gekauften "Stargästin" getanzt hat und ihr auf dem Kleid rumgestanden ist und ihr bei der Drehung der B...aus dem Kleid gehüpft ist. Ich denke, somit hab ich das Wichtigste doch irgendwie mitgekriegt :P Das sonstige Fasnetstreiben geht ebenfalls an mir vorbei. Ich bin hier im neuen Bergwerk voll am Einarbeiten und mein Arbeitstag beginnt derzeit um 6.30 Uhr und endet so um 17 Uhr. Entsprechend k.o. bin ich dann abends. Der Erkältung trotze ich standhaft ( wundere mich über mich selbst, sonst bin ich ja die erste, die bei der Virenverteilung hier schreit :roll: ) und ich hoffe, sie erwischen mich nicht doch noch. Wundern täte es mich nicht, sind doch hier de Hälfte der Kollegen außer Gefecht und krank.
Mädels, draußen scheint die Sonne, morgens pfeifen schon die ersten Vögelchen und auch wenn noch Schnee liegt, habe ich doch das Gefühl, der Frühling liegt in der Luft. Ich komme nicht mehr an den Tulpensträußen vorbei und musste einfach einen mitnehmen :oops:

liebe Grüße
TInkerbell
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Bettina212 » 21. Feb 2015 10:55

Hallo Ihr Lieben!!1


Melde mich auch mal zu Wort.Bei mir im Ruhrgebiet wird es wärmer und die Vögel singen morgens so schön.ich liebe es wenn sie mich wecken,einen besseren Wecker gibt es nicht.Karneval ist vorbei -jupidei.Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche und last es Euch gutgehen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Bettina212
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.2014
Wohnort: Herne
Geschlecht:

Re: 1. Plauderecke im neuen Forum

Beitragvon Sweety » 3. Mär 2015 22:41

Nun ja, meine Lieben, - die Plauderecke ist wieder einmal verstummt, -
dies ist kein Vorwurf, - ich weiß ja, wie es jedem geht. Also ich will
es ja nicht verschreien, aber im Bergwerk ist es im Augenblick erträglich.
Ich kenne mich fast nicht mehr aus, - nein, nicht dass keine Steine zu
klopfen wären, aber man kann es so etwas wie eine artgerechte Haltung
nennen. Nein, nicht dass mir viel Zeit über bliebe, wohin sie auch ver-
schwindet. Na ja, meinen alten Kindle, kaputt, habe ich umgetauscht
und habe jetzt das moderne Stück, ich finde Zeit, Bücher drauf zu laden,
wann ich die lesen werde, ist mir noch nicht ganz klar, aber schauen
wir Mal, vielleicht findet sich auch hier noch ein freier Augenblick.
Ein bisschen geständig muss ich sein, ich weiß im Moment überhaupt nicht,
was sich in Alessios Leben so abspielt, - vielleicht sollte ich meine etwas
übrige Zeit nützen und etwas nachlesen. Das nächste Wochenende kommt
bestimmt.
Sonst merkt man auch bei uns, dass die Tage endlich länger werden,
es ist zwar noch kalt, aber die Sonne wagt schon den einen oder anderen
Blick hinter der Wolkendecke hervor und ein Frühling lässt sich ahnen.
Gestern war ich bei einer Weinverkostung, Leute, ich sage Euch, italienische
Weine, italienischer Schinken, italienische Wurst, italienischer Käse und
viele, viele Italiener, - mein Gott, hatte ich Fernweh. Das schöne war,
ich war noch dazu eingeladen, dieses Paradies, in das ich mich hätte gerne
einsperren lassen, war gratis. So schön kann das Leben sein.
Nun ja, und weil es so schön war, werde ich morgen im Rathaus
den neuen Wiener Wein verkosten, - leider mit etwas weniger kulinarischen
Genüssen und auch nicht ganz gratis, - aber trotzdem, schauen wir Mal,
was es in der Heimat so neues gibt.
Nun ja, meine Lieben, - da Eure Sweety trotzdem noch immer ihren
Schönheitsschlaf braucht, schicke ich Euch liebe Grüße aus den
österreichischen Landen, - schlaft gut:
Dateianhänge
$_57.jpg
$_57.jpg (120.23 KiB) 1226-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast