13. Plauderecke

Hier könnt ihr euch über x-beliebige Dinge und Nonsens austauschen ;-)

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 37139

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Tinkerbell » 21. Feb 2010 13:29

Hallo Mädels,

ja die Sonne scheint und heute nacht hat es doch tatsächlich wieder geschneit. Als wir nach einem sehr schönen Konzert wieder rauskamen war alles zugeschneit und die Heimfahrt war zeimlich abenteuerlich. Dafür ist heute ist ein Ausflug auf die Albhochfläche angesagt, Sonne und Schnee genießen und abends dann Einkehr im gemütlichen Gasthaus. Morgen geht es ja dann schon wieder weiter mit Arbeit Arbeit Arbeit :roll: :twisted:
Mittwoch startet mein Italienischkurs, ich hab ein bißchen gemischte Gefühle, ob ich das packe aber wie heißt es doch so schön: frisch gewagt ist halb gewonnen. :lol:

IN diesem Sinne einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche
LG HEike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 21. Feb 2010 13:43

Hallo, meine Lieben, -
ja, sie ist wieder da, die so oft Vermisste, - sie scheint mir ins Schlafzimmer, sie scheint mir ins Wohnzimmer und in die Küche und kurz habe ich die Nase schon rausgehalten und sie wärmt auch schon wieder - die liebe Sonne und wenn sie es noch einige Tage so durchhält und nicht wieder hinter grauen Wolkenschleiern verschwindet, werden die Frühlingsblümeleien raus kommen, so wie Birgit sie uns übers Forum schickt.
Birgit, - danke für das schöne Interview und danke für die neuen Bilder, - Du bist halt immer unser "fleißiges Lieschen", nimmer müde, uns mit Material zu versorgen, - danke, danke, danke.
Also an den Rain-Man will er sich ranwagen, unser Schöner, und wenn er schon drüber spricht, ist da sicher schon ein Projekt am gedeien. Schön. Ich habe auch schon einige Euros im Rom-Sparschwein drinnen (falls ich sie nicht schon für Köln rausklaue) aber man muss halt Prioriäten setzen und im Moment gibt es kein Schmuckgeschäft, nicht mein Lieblingsparfum - und Griechenland ist auch schon abgesagt für heuer. Nur Schuhe werden demnächst fällig, sobald ich die Winterstriefel im großen Bogen wegschmeiße werde ich eine Orgie im Schuhgeschäft feiern und keiner wird mich abhalten. Aber dann wird gespart für Rom, damit ich ihn wiedersehen kann, unseren Meister, hoffentlich so strahlend und schön wie heuer.
Ja, Freunde, wenn die Sonne strahlt erhebt sich auch Eure Sweety vom Sofa und ich werde schauen, ob ich noch eine Nase voll abkriege vom Sonnenschein und so wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Sonntag und schicke Euch ein dickes Bussal aus dem endlich sonnigen Wien
Eure
S.
Dateianhänge
fruehling.jpg
fruehling.jpg (98.96 KiB) 542-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Daisy » 21. Feb 2010 15:10

Hallo zusammen,

ja, Sweety, mir geht es ganz wie dir: an den Schuhen fürs Frühjahr kam ich nicht vorbei, der Vorsatz, für die nächste Rom-FAhrt zu sparen, ist aber schon gefasst, aber erst ab nächstem Monat ;) .

Über Rainman habe ich mich auch schon gefreut und ich gebe dir recht, wenn er darüber spricht, wird es schon mehr als eine Idee sein. Hoffentlich sieht er sich in der Rolle des Raymond, das wird bestimmt grandios. Oder an einem Tag Raymond, an einem Charlie, das wär's. Dann müßten wir wohl 4 mal ins Theater, hihihi. Zu gern würde ich das sehen, hoffentlich wird was draus.

Einen schönen Sonntag euch allen, hier mehr mit Schneefusseln statt Sonne, doch das, was liegt, schmilzt, endlich.

Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Gitta » 21. Feb 2010 20:54

Betr. Sinestesia

Liebe Birgit zu irgendetwas muß es ja gut sein, dass die Schweiz dreisprachig ist.
Hauptsache es gibt keinen Untertitel in Switzerdütsch :lol:
Wir Hochdeutschen kommen ja überall mit zurecht, das schreckt uns auch nicht ab.
Ich habe nur vor kurzem gelesen, dass die Schweizer ungern Hochdeutsch sprechen.
Liebe Grüße
Gitta
Wat ik no seggen wull: "Wenn ik een Seesteern wör, um mien Mogen no buten krembeln künnt, dann wör ik blots no sund eeten."
Benutzeravatar
Gitta
 
Beiträge: 368
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon ritaml » 21. Feb 2010 21:22

Liebe Gitta
Du hast mit Deiner Bemerkung ein typisch deutsch-schweizerisches Thema aufgegriffen. Dabei lernen alle Kinder die hochdeutsche Sprache im Lese- und Schreibunterricht und wenden sie in der Schule auch an. Mich stimmt es sehr oft traurig, dass meine MitbürgerInnen sich nicht umstellen können, wenn sie mit deutschen Gästen ein Gespräch führen. Auch Fernsehsendungen , z.B. Schweiz aktuell und die Wetterprognosen werden in Dialekt gesprochen. Dabei haben auch wir Schweizer manchmal Mühe, einen Walliser oder einen Berner zu verstehen.
Ich wünsche Dir im hohen Norden eine gute letzte Februarwoche, ebenso allen andern Forumsleserinnen und grüsse Euch herzlich aus dem Churer Rheintal.
Rita
ritaml
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.2009
Wohnort: nahe Chur (Graubünden)
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 22. Feb 2010 09:27

Bild

Hallo Mädels,

Ben Wettervogel sagt, der Frühling kommt, die Piepmätze machen einen Riesenlärm, weil sie das spüren, der Schnee geht langsam weg, man kann fast schon wieder ohne Rutschgefahr durchs Dorf. In Polen läuft "Krieg und Frieden", Alessios Tournee ist zu Ende (bis auf die Nachholtermine) und er verschwindet demnächst nach Argentinien, Gabi hat (danke Dir) das Rätsel um die Sprache von "Sinestesia" gelöst, der dann wohl nur in der Schweiz zunächst laufen wird. Gitta, ehrlich gesagt, wenn ich den Film zu sehen kriege, akzeptiere ich auch Schwyzerdütsch :mrgreen: , Hauptsache dass. :roll: :mrgreen:

Na ja, jedenfalls wünsche ich euch allen einen schönen TAg und einen guten Wochenanfang
Liebe Grüße aus dem schönen Bayernland, heut leider ohne Bergblick
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10237
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Gitta » 22. Feb 2010 10:20

Oh, Sweety war es, Das ist die Macht der Gewohnheit. :P Sweety obiger Text ist für dich.
Das müßte heißten: Liebe Gabi zu irgendwas muß es ja gut sein, dass die Schweiz dreisprachig ist..........

Einen lieben Gruß an Alle
Gitta
Wat ik no seggen wull: "Wenn ik een Seesteern wör, um mien Mogen no buten krembeln künnt, dann wör ik blots no sund eeten."
Benutzeravatar
Gitta
 
Beiträge: 368
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 23. Feb 2010 10:11

Bild

Hallo Mädels,

so spektakulär ist zwar der Sonnenaufgang hier nicht, die Berge sind ja doch ca. 100 km weg, aber ich schaue direkt aus meinem Bett (es gibt keine Vorhänge o.ä., denn da ist nur freies Land) in den Wintersonnenaufgang. Heute morgen war oben dichte Bewölkung, nur unten gab es einen Streifen goldenes Licht und für kurze Zeit, das waren wirklich nur Augenblicke, waren die Baumspitzen auch in pures Gold getaucht, wunderschön.
Gitta, es ist nett, dass Du mir gewohnheitsmäßig zusprichst, die neuen Infos zu finden, ich hab halt auch die Zeit, das systematisch zu betreiben, aber ich freue mich, wenn andere was suchen, finden und reinstellen, das Forum soll ja eine Gemeinschaftsproduktion sein. Aber egal, wer was findet, Hauptsache dass. ;)

Euch allen einen schönen Tag, liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10237
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 23. Feb 2010 10:12

Ja, ja, Ihr lieben Schweizer Mädels, - Ihr tut Euch leicht mit Euren vielen Sprachen, was soll unser einer einer sagen, der sich drum bemühen muss, wenigstens seiner Muttersprache mächtig zu sein, weil der Wiener Dialekt (die Mädels, die in Wien waren wissen das) ist auch nicht leicht verständlich, - Birgit, unser Sprachengenie schafft es grad mal mich zu verstehen, - aber was solls, irgendwie verstehen wir uns im Forum alle und wenn Alessio mit "Untertiteln" spricht, haben wir seine schöne Stimme und können wenigtens mitlesen, was er von sich gibt, das ist ja schon eine Freude.
Was mich so stört ist, dass zwar unsere Nachbarländer alle irgendwie der deutschen Sprache mächtig sind, aber wir Ösis weder ungarisch noch tschechisch noch sonst was richtig können und vorallem die Griechen, - die können in allen Sprachen parlieren und wie. Die sagen, die lernen das, weil in Griechenland kaum Filme synchronisiert werden, sie müssen die Sprachen lernen, sonst können sie die internationalen Filme gar nicht schauen, außerdem sind sie schon in antiken Zeiten viel in der Welt herumgekommen und haben überall was gelernt , - manchmal schaue ich wie die sich umstellen können und mit jedem Gast in einer anderen Sprache kommunizieren, aber nicht nur mit Wortbrocken.
Ich persönlich habe mit dem Schweizerdeutschen kein Problem, weil ich mir denke, solche Sprachschätze müssen bewahrt bleiben, Birgit nennt mein Geschreibsel auch "Monarchie-Deusch", - ich versuche sowohl in Wort und Schrift auch noch alte Wörter hervorzuholen, die es schon lange nicht mehr gibt, um sie doch hie und da wieder in Erinnerung zu rufen. Wenn ich schon kein Sprachengenie bin so versuche ich halt doch nicht nur das sogenannte "Neudeutsch" zu verwenden sondern auch unseren alten Wortschatz hervorzukramen. Also liebe Schweizer, lasst Euch das Schweizerdeutsch nicht nehmen, es gehört zu Euch und wenn wir genau aufpassen, verstehen wir es doch auch ein wenig, - es ist nicht viel anders, als wenn ich mit einem Vorarlberger sprechen muss, da muss ich auch dreimal nachfragen und das ist einer aus meiner Heimat. Als ich im Büro die Abteilung wechelte, musste ich plötzlich drei Burgenländern beim Reden zuhören , - es hat Monate gedauert, bis ich die drei verstanden habe, wenn sie untereinander sprachen, - aber ich denke, das gehört zu unserer jeweiligen Identität. Ich fände es schön, wenn wir Österreich uns von unserem seinerzeitigen Vielvölkerstaat etwas behalten hätten und einige Sprachen der Monarchie gelernt hätten, - aber leider........
In diesem Sinne wünsche ich Euch
einen wunderschönen Tag
Eure Sweety, die ein babylonisches Sprachengewirr sehr sehr mag und die soviel gerne mehrsprachig wäre!!!! :P
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 23. Feb 2010 10:16

Hallo Birgit, - sehe Du bist grad da! :D :D
Wollte ich auch noch sagen, - völlig egal, wer was findet, unser Forum lebt davon, dass alle mitarbeiten, egal in welcher Form, egal mit welchen Beiträgen - Birgit hat vollkommen Recht mit der "Gemeinschaftsproduktion".

Alles Liebe
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron