21. Plauderecke

Hier könnt ihr euch über x-beliebige Dinge und Nonsens austauschen ;-)

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 44727

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 7. Aug 2012 16:14

Hallo meine Lieben, -
also bevor ich mir meine Fingernägel wieder Mal neu stylen lasse, noch schnell ein Wort von mir.
Naja, Anna, das mit den Hühnern ist so eine Sache. Mein Hausherr sagt immer, ich soll die Beine zählen und
dann durch zwei dividieren und nachdem Mathematik bei mir ungefähr so gut ist wie die Geographie (ich sage nur Westen)
unterliegt die Anzahl der Hühner bei mir immer gewissen Schwankungen. Naja und einmal habe ich statt zu wenig, eines mehr gehabt und manchmal verstirbt mir auch das eine oder andere Huhn, - ja, ja, da gibt es schon so einige Erlebnisse, - aber wie sage ich immer so schön: Wir wohnen am Land und haben Zuhaus eine Wirtschaft...... Naja, neben den Hühnern ist auch noch ein Kater zu versorgen, - beim Chamäleon (schreibt man das so?) habe ich aber gestreikt, - nein das gehört nicht Helmut und Renate sondern ihrem jügsten Sohnemann, der ist leider auf alles andere allergisch, - aber da habe ich mich strikt geweigert, alles was irgendwie schlangenähnlich ausschauen könnte, schaue ich mir nur von Außen an und da greife ich nicht rein.
Ja, das mit dem Westen und dem Süden ist so eine Sache, nachdem ich mit dem Westbus angerauscht komme, bin ich da einem kleinen Irrtum unterlegen, - also kann ich - ohne zu lügen - sagen: Mich ziehts heuer noch in den Süden, - dann können sich die anderen überlegen, wo ich mich hinbegebe. Süden klingt so weitläufig, - so Italien, so Spanien, - so Griechenland. Naja, wenn ich dann wirklich in die Türkei fahre, ziehts mich dann in den Osten oder gilt die Türkei noch als Süden? Freunde, gebt mir einen Kompass und ich verirre mich, - es ist sinnlos, mich könnt ihr irgendwo aussetzen und ich verlaufe mich sicher, - Birgit weiß das, die kennt sich in Wien besser aus als ich. Aber das macht ja nichts.
So meine Lieben, das wars einmal aus dem Osten (?) - ich hoffe, es geht Euch allen gut und Anna, - ich hätte auch so gerne was zum Plantschen in der Nähe, - naja einen Schotterteich gibts ja auch und der tuts für die Not , aber ich freue mich schon total, - wäre schön, wenn das Wetter mitspielen würde, ich hätt nix dagegen.
Noch einen schönen ausklingenden Tag an alle
Eure
Sweety
Dateianhänge
Animation2.gif
Ich weiß, - süß, ich greifs trotzdem nicht an!!!!
Animation2.gif (21.27 KiB) 521-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Tinkerbell » 8. Aug 2012 07:58

Hallo zusammen,

nur schnell eine kurze Meldung, bin hier schon wieder am Akten stapeln und heut komm ich nicht richtig in Schwung. Na ja, ich war gestern Abend beim Zwiebelfest in Esslingen und es ist ein wenig spät geworden :roll: ;) Aber man muss die Feste feiern wie sie fallen, oder ? ;)
ANna, Du hast recht, die MacDonald erinnert an Adele, die find ich übrigens auch klasse. Wenn die mal hier in der Nähe auftritt bin ich dabei.
Ansonsten nix Neues aus dem Wilden Süden.... :P

Liebe Grüße
in den Süden, Westen, Osten und Norden :mrgreen:
Heike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Tinkerbell » 8. Aug 2012 08:01

Hab grad noch schnell die Bilder von der Preisverleihung geschaut....so schöööööön ist er wieder unser Bub :oops: ;)
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 8. Aug 2012 09:06

Hallo, - muss auch noch sagen, dass er wunderschön ist unser Bub, - sollte man ihm mal mitteilen,
dass er jetzt viel schöner ist als früher, - weil viel reifer und das Gesicht spricht ja direkt mit einem, -
bin schon neugierig, wie der ausschaut, wenn er mal in den 6oern ist, - aber das dürfen wir ihm natürlich
net sagen :mrgreen: :mrgreen:
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon gaby » 8. Aug 2012 10:50

Dieser Mann sieht von Jahr zu Jahr besser aus.
Einen schoenen Tag wunscht Gaby
gaby
 
Beiträge: 1950
Registriert: 04.2009
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon anna » 8. Aug 2012 11:31

Nur ganz kurz,
ich hab da was gefunden über eReader (E-Reader? ... egal ...), das solltet ihr mal lesen:
http://www.orf.at/stories/2131874/2131875
beängstigend!!
anna
 
Beiträge: 253
Registriert: 06.2011
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 8. Aug 2012 15:54

So Leute, - ich komme gerade gerade aus dem Stollen, habe heute Tonnen von Steinen geklopft, fühle mich hundeelend,
totmüde, muss noch zu meiner Kopfdoktorin gehen und werde die ganze Nacht noch den Schutt von den Steinen zu Hause dann wegschaufeln, aber ich muss jetzt kurz mal was zum E-Reader (wie immer man den jetzt schreibt, legt eh keiner mehr auf Rechtschreibung wert) sagen:
Also ich werde mir so ein Ding auf alle Fälle zulegen, ich habe es erstmals bei unserer Heimreise von Eisenach bei Claudia gesehen. Das Ding ist für Leute, die keine 4o mehr sind, ursuper, weil man die Schrift vergrößern kann und ich das Buch trotz Lesebrille nicht an der Nase sitzen habe. Was den "Gläsernen Menschen" betrifft, so finde ich, dass viel mehr Verbrechen in der U-Bahn aufgeklärt werden, seit unsere U-Bahnen videoüberwacht sind. Ich habe damit kein Problem. Jeder Bankomat ist videoüberwacht, - ich finde das super. Mein Bruder nimmt sich keine Kundenkarten, weil er dann meint, die Firma weiß, wieviel Scheißhauspapier er im Monat verbraucht, - mir ist das wurscht. Ehrlich gesagt, ich habe keine Leichen im Keller und wenn ich einen erotischen Roman lese, und wenn es auch noch so eine Grauslichkeit ist wie die Feuchtgebiete, so kann das die Nation und die Welt und Amazon wissen. Ich habe kein Problem damit. Ich finde das für Leute mit Behinderung - und ich finde ich bin sehbehindert - eine wunderbare Angelegenheit wenn man in großen Lettern wieder voll Freude ein Büchlein lesen kann. Mein Daddy ist fast blind, der hat sich um sündteures Geld ein Lesegerät gekauft, - er kann damit auch wieder seine Zeitung lesen und findet das toll. Wie gesagt, - ich mache aus meinem Leben kein Geheimnis, ich muss nicht alles weiterverbreiten, was ich so treibe aber wenn ich in der U-Bahn sitze und genüsslich in der Nase bohre, und es ist jemandes Job, mir beim Nasenbohren zuzusehen, so soll er es tun, wenn es ihm Spaß macht bzw. er Geld damit verdient. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, mir macht das net so viel aus, weil ich kein Geheimnis aus meinem Leben mache und wenn ich mal einen erotischen Roman lese, der mir gefällt, werde ich es sicher im Forum gleich kundtun und Ihr werdet es nicht über Amazon erfahren. Auch die Kundenkarten finde ich nicht schlecht, die sehen zwar, wie viel Schnitzel ich im Monat esse, aber solange sie das nicht mit meiner Krankenversicherung verbinden, ist mir das gleich.Ich finde, wenn mein Kundenverhalten zur Besserung des Angebotes beiträgt, - kein Problem. Ich werde mich nur noch erkundigen, welches dieser E-Reader das beste Angebot hat, - Sonja hat mir gesagt, da gibt es Anbieter, da kann man 2o Seiten eines Buches probelesen, bevor man es kauft, - und dann werde ich stolzer Besitzer so eines Dinges sein und meine Bibliothek in der Handtasche rumtragen. Darauf freue ich mich.
So Anna, das war mein Komentar zum Thema, - ich hoffe, Du wirst trotzdem so entscheiden, wie Du es für richtig hältst, aber ich freue mich schon drauf, -
Ciao
Eure
heute etwas geschlauchte
Sweety
Dateianhänge
cocktail.gif
cocktail.gif (8.35 KiB) 456-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 8. Aug 2012 19:32

So Freunde, - glücklich zurück von der Kopfdoktorin, - drei Kaffees später, mache ich mich jetzt an meine Nachtschicht, -
man vergönnt sich ja sonst nichts. Ich werde den Schutt von heute noch einmal gründlich aufarbeiten , - irgendwie war
mir das ein bisschen viel Realität, ich glaube, Helmut und Renate fehlen mir, ich hätte das eine oder andere Glas Wein nötig,-
aber so gibts halt nur kalten Kaffee, - ob der gesünder ist, weiß ich nicht, jedenfalls hält er mich aufrecht, die nächsten drei bis vier Stunden, die ich noch arbeiten werde. Ich schaue sicher noch mal ins Forum, vielleicht unterhält mich wer kurz zwischendurch.
Ciao
Eure
Sweety
noch immer geschlaucht aber vom Kaffee aufrecht gehalten!
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 8. Aug 2012 20:22

Hallo zusammen,

also ich finde auch, dass Alessio mit zunehmendem Alter immer interessanter wird. Das Knäblein aus den ersten Bildern läßt mich absolut kalt, aber jetzt... Wobei ich sagen muss, dass er aus der Nähe betrachtet wirklich erschöpft und unheimlich schmal wirkt. Ich hoffe, er gönnt sich auch mal Erholung und tingelt nicht nur von einer Seite Italiens auf die andere, wie im Moment.

So einen Reader werde ich mir zumindest im Moment sicher nicht zulegen. Ich brauche das echte Buch-Gefühl! Außerdem habe ich den Artikel mit Interesse gelesen, danke Anna, was mir zu denken gibt ist wirklich der Aspekt der Verflachung des Angebots, weniger, dass die mich ausspionieren, denn da ich oft über Amazon kaufe, kennen die meine Vorlieben eh, wissen aber halt nicht, was ich wie oft wiederlese etc. Also ein bisschen weniger transparent ist das schon.

Euch allen einen schönen Abend
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10280
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 21. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 8. Aug 2012 21:11

So, Ihr seht, wie gerne ich ich von meiner Arbeit abhalten lasse:
Nein, - bitte mich nicht misszuverstehen, - vom Buchgefühl her und von dem, wie ein neues Buch riecht, wie ein altes, übertragenes Buch riecht, wie es sich anfühlt und mit wieviel Liebe man ein Lesezeichen aussuchen kann, - kann so ein
e-Reader niemals das Buch ersetzen. Mir geht es lediglich darum, dass man die Lettern einfach größer machen kann und da finde ich so ein Ding einfach voll praktisch und auch für die Urlaubslektüre. Aber eines ist klar, die liebevoll zusammengestellte Bibliothek oder das mit Liebe geschenkte Buch kann das Ding nie ersetzen, - niemals und ich habe Bücher in meiner Bibliothek (Insider wissen, welche ich meine) die sind aus dem 16. Jahrhundert, - Leute, so lange hält ein e-Reader niemals, da ist der schon lange verwurstet und vor einer Kontrolle über das, was ich lese, habe ich auch keine Angst.
So und jetzt noch einmal schnell zu Alessio:
Ich verstehe nicht ganz und Birgit hat da vollkommen Recht, warum einem der Bub, wenn man neben ihm steht, so schmal und zerbrechlich vorkommt und er , wenn man ein Foto sieht, ausschaut wie ein richtiges Mannsbild. Ich schwöre, in echt will man ihn nur beschützen, - auch wenn mir das manche nicht glauben wollen :roll: :roll: :roll: :roll: Eines möchte ich auch noch sagen, mir gefällt Alessio wirklich jetzt viel besser als früher, aber in K&F, wo wir ihn ja alle erstmals gesehen haben, finde ich ihn noch immer unwiderstehlich, - und da würde ich ihn - jetzt bin ich Mal ehrlich - nicht nur beschützen wollen.... :twisted:
Eure
Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast