Mini-Treff im Süden

Hier kommt alles rein was zu den gemeinsamen Reisen und Treffen passt ...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10943

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon mingi17 » 10. Mär 2009 14:54

Hallo Marianne,

schaut schön aus, aber Einzel kosten immerhin 80 €, Doppel 130. Mal hören, was die Allgemeinheit spricht. Es wäre schon schön, wenn Du auch kommen könntest. ;) Und wenn Karina auch kommt, damit wir sie kennen lernen und auch Kaja den Weg nach Süden findet, umso besser.
Hab auch noch eines gefunden und mal angefragt, mal schauen, was kommt. Das ist in Friedrichshafen.

http://www.hotel-city-krone.de/
Lg Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10242
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon Tinkerbell » 10. Mär 2009 15:04

Hi Mädels,

das Hotel in Lindau ist wirklich schön aber mit 80 Euro für ein Einzelzimmer schon recht teuer.. und da Rom noch gar nicht so lange her ist ist in meine Reisekasse leider noch ziemlich Ebbe... :roll: aber es wäre super, wenn Marianne auch kommen könnte. Vielleicht gibt es ja noch was anderes ??
Was meinen die andern ??

LG Heike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon mingi17 » 10. Mär 2009 15:22

Hier die Antwort vom Vis-a-Vis in Lindau, das Marianne meinte, ich hatte 6 - 8 Einzel und ein Doppel nachgefragt.

Sehr geehrte Frau P

vielen Dank für Ihre Anfrage per e-mail.
Leider steht bei uns zum gewünschten Datum
nicht mehr die nötige Anzahl an Zimmern zur Verfügung.

Aus diesem Grund habe ich Ihre Anfrage direkt ans
Parkhotel Lindau weitergeleitet.

Wir würden uns sehr freuen Sie zu einem anderen
Zeitraum bei uns im Hotel als Gäste begüßen zu
dürfen.

Mit freundlichen Grüßen nach P
Jan Stöver
Rezeption

Absage auch von dem in Friedrichshafen, die fragten nach einem Alternativtermin.
Auch in Bregenz sind die günstigeren Häuser alle voll und ehrlich gesagt, 100 Euro die Nacht ohne Frühstück sind mir dann doch ein bisschen viel.
Falls doch Modell KbeiPnaheM rauskommen sollte: ich kann jeder von euch nur anbieten, länger zu bleiben. Es ist ja vorher schon der Feiertag und ich kümmere mich gerne um eine "Beschäftigungstheapie".

LG Birgit, noch immer weitgehend stimmlos
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10242
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon Sweety » 10. Mär 2009 16:20

Hi Mädels!

Also , ich habe jetzt mit Sonja ein längeres Brainstorming gemacht, wir sind zum Schluss gekommen, dass sie eher nicht kommen kann, - genaueres wird sie mir heute Abend sagen, - also werde ich vermutlich alleine reisen :x :x :x
Also, mein Vorschlag: Entweder wir kommen wirklich mit Sack und Pack nach Kollbach, - da kann aber Marianne nicht und Kristina ist auch eher für Bodensee, - also das wäre schon schade, wenn zwei Mädels gerne kommen würden aber ich verstehe Marianne, dass sie nicht so weit reisen kann.
Mein Vorschlag wäre, was haltet Ihr davon, wenn man einfach das Fremdenverkehrsamt in einigen Gegenden am Bodensee anschreiben würde und fragen würde, welche Pensionen zu der Zeit frei wären, die können einem ja was raussuchen und ehrlich, ich habe mir jetzt einige Pensionen rausgesucht, die sind echt billig, - kein Vergleich mit teuren Hotels und wenn wir in einer Pension nicht für alle Einbettzimmer bekommen, vielleicht gibt es irgendwo zwei Pensionen nebeneinander, - sodass wir auch nicht weit auseinander wären. Aber warum lassen wir nicht das Fremdenverkehrsamt arbeiten, die haben alle eine Internetadresse. Ich weiß zwar dass die Pensionen keine Freude haben mit einer Nacht, - aber für die ist das doch auch besser als wenn sie leer stehen. Außerdem würden wir gleich eine Hütte auffüllen. Sollte dies auch keine Früchte tragen, dann bleibt uns immer noch Birgit mit Gästezimmer und Gasthaus. Also ehrlich,mir ist alles gleich. Ich denke, dass ich es alleine bis München schaffe, alles andere müssten wir uns dann ausmachen! Helfen uns meine Ausführungen jetzt weiter? Schauma mal, was die anderen dazu sagen. Was ich sicher nicht mache, ist alleine fliegen, - das geht beim besten Willen nicht, außerdem ist mein Sparschwein im Moment auch ein bisschen abgemagert und es will ja noch nach Griechenland und nach Weimar und was Italien in den nächsten Monaten zu bieten hat, wissen wir ja noch nicht!!!
Alles Liebe
Eure
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon mingi17 » 10. Mär 2009 16:28

Hallo Gabi,

das Problem sind wirklich die vielen Einzelzimmer. Es gibt durchaus auch Hotels mit günstigen Preisen, aber die haben entweder nicht genug Zimmer oder sind voll. So Pensionen haben mal 3 oder 4, wenn überhaupt. Und es scheint so, als wäre es um den See wirklich schon sehr belegt. Aber wenn jemand noch was findet, ist mir das recht.

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10242
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon Sweety » 10. Mär 2009 16:36

http://www.ferienwohnungen-bodensee.de/ ... hrsamt.php

Da sind Fremdenverkehrsämter mit Internetadresse angeführt, soll ich mal Lindau und Konstanz wegen Pensionen anschreiben, für wieviele Einzelzimmer?
Außerdem denke ich, heute wird keine Antwort mehr kommen, ist schon halb vier vorbei, wenn die nicht länger arbeiten als ich, ist da keiner mehr da! Aber vielleicht kommt was bis morgen. Ist nur eine Idee und probieren kostet nix.

S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon mingi17 » 10. Mär 2009 16:40

Mach ruhig, wir brauchen mindestens 6 - 8 Einzel (Heike, Kristina, Du, Kaja, ich, Marianne, Annette, Karina, Babs?...), Tendenz steigend. Da hakt's. Und es sind 2 Nächte, Freitag 22.5. bis Sonntag 24.5.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10242
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon Sweety » 10. Mär 2009 17:30

So Freunde, ich habe einmal die Fremdenverkehrsbüros in Konstanz und Lindau angeschrieben wegen Pensionen mit Einzelzimmern zu unserer Zeit. Ich denke, ich werde morgen Antwort bekommen. Falls das auch nichts fruchtet, werden wir wohl doch bei Birgit um Asyl ansuchen!!!!
Ich wünsche Euch allen noch einen netten Tag.
Melde mich, sobald ich Antwort habe!
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon krispalms » 10. Mär 2009 17:31

Hallo Mädels,

das gestaltet sich wirklich kompliziert. Ich habe gerade 9 Pensionen angerufen. Zwei hatten nur noch 1 oder 2 DZ oder ein 4-Bett-Zimmer. Das wäre es doch - wie in der Jugendherberge!

Gaby: Deine Idee mit dem Fremdenverkehrsamt finde ich super. Und wir könnten uns ja wirklich in verschiedene Pensionen aufteilen.

Marianne: kannst Du nur die zwei Tage kommen, oder würdest Du dann event. ein- zwei Tage früher Richtung München reisen wollen (ab Donnerstag?). Ich weiß nicht, wie es bei Dir aussieht.

Birgit: vielleicht solltest Du prophylaktisch bei Deinem Gasthof um die Ecke reservieren. Stornieren kann man in einer Woche immer noch oder?

Ich warte jetzt mal Sweetys Infos ab und klemme mich dann entsprechend nochmals ans Telefon.

Liebe Grüße
Kristina
krispalms
 
Beiträge: 637
Registriert: 04.2008
Wohnort: Idstein
Geschlecht:

Re: Mini-Treff im Süden

Beitragvon mingi17 » 10. Mär 2009 17:38

Hallo Mädels,

schaun wir mal, ob was zu machen ist. Ansonsten:
wenn wir noch diese Woche Nägel mit Köpfen mache, dann sehe ich bei unserem Gasthof hier kein Problem. Die haben eher unter der Woche voll mit Leuten, denen es in München drin zu teuer ist oder mit Leuten von Baufirmen, von der Bahn etc. So ein Feiertagswochenende wäre nur dann problematisch zu Zeiten vom Oktoberfest, weil dann hier auch Busse untergebracht sind.
Und wie gesagt, wer gerne schon vor dem Freitag anreist, Marianne oder Gabi vielleicht, ist mir willkommen, ich bin da! Meine Kater auch. ;) Nur Groß-Alessio streunt. :roll: :mrgreen:

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10242
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Reisezeit und Mitgliedertreff"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron