Abnehmen

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 14772

Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 12. Feb 2008 18:16

Also, mein Gewicht verrate ich nur über PN und Gnade Gott dem, der das dann hier reinschreibt. :evil:
Aber: mein Ziel kann ich verraten: das wären 30 kg, aber in gesunder Weise und das ist lt. meinem Doktor normalerweise ca. 1 kg. pro Monat, weil draufbekommen hat man es ja auch nicht von heute auf morgen.
So, jetzt hoffe ich auf Vorschläge, wie wir hier weitermachen können. :?
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon funsmily » 12. Feb 2008 21:04

Hallöle,
kann ich Euch hier auch helfen, wenn ich nicht abnehmen will!??? Ein paar Tips hätte ich nämlich (meine Mama hatte auch dieses Problem...) und ich kann Euch hier bestimmt auch motivieren... ;)
Eins kann ich jetzt schon sagen: IHR SCHAFFT ES-ICH GLAUBE AN EUCH!!!! :D :D :D
Weniger zögern und mehr wagen, öfter innehalten, anstatt zu hasten, heute leben, anstatt zu verschieben, unsere Träume leben, anstatt unser Leben zu träumen.
funsmily
 
Beiträge: 326
Registriert: 01.2008
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Tina_1982 » 12. Feb 2008 22:09

Ich glaube an euch auch. Nur mut. Let''s go.

Lg,
Tina H.
Tina_1982
 
Beiträge: 522
Registriert: 01.2008
Wohnort: Dielheim bei Heidelberg
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 12. Feb 2008 22:43

In Ordnung, pack mer's! ;)
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 13. Feb 2008 11:15

Spruch des Tages dazu:

Es bringt nichts den Bauch einzuziehen wenn man auf der Waage steht! :D
Fritz Herdl

In diesem Sinne, einen schönen Tag an alle

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Sweety » 13. Feb 2008 14:42

Hi, liebe Freunde!

DANKE Mingi, dass Du das Forum "Abnehmen mit Alessio" eröffnet hast. Das ist ja schon einmal ein mächtiger Ansporn.
Also zuerst möchte ich einmal ein Märchen aus dem Weg räumen: Es gibt keinen "glücklichen" Dicken. Jeder der behauptet, er fühlt sich wohl, wenn er zu viele Pfunde mit sich herumschleppt, ist ein Lügner, - ich glaub das einfach nicht. Es mag sein, dass man sich damit nicht wirklich krank fühlt und es kann auch sein, dass man keine wirkliche Beschwerden hat, aber glücklich ist mit seinem Übergewicht (und ich rede jetzt von einem wirklichen Übergewicht) niemand.
Nein, nein, keine Sorge, ich bin kein einsames Mauerblümchen, das sich nur im Internet unterhalten kann, wo sie keiner sieht, ich trete schon mächtig auf in meinem Leben, und ich habe einen riesigen Freundeskreis und es gibt nichts, was mir zu blöd wäre, ich gehe überall hin, ich lasse mich nicht "unterdrücken". Ich werde zwar kein Bikini-Foto von mir in unser Forum stellen, ich will ja nicht, dass Alessio für immer von seiner Manneskraft eliminiert ist, sollte er jemals in unser Forum schauen, aber ich lege mich beinhart im Bikini am Strand, auf den See, auf den Badeteich etc. Wer das nicht aushält, muss halt einfach wegschauen. Aber Leute: Glücklich bin ich mit meinem Übergewicht nicht, - wirklich nicht. Du kannst Dir nicht die Klamotten kaufen, die Du willst, Du musst das kaufen, was Du bekommst und das um teures Geld. Schaut einmal wie die "Sexy Unterwäsche" in großen Größen ausschaut! Dabei würden auch wir gerne unten drunter "was Nettes" anhaben, - zum Schauen gibt es ja genug und zum "verpacken" auch.
Also mein Gewicht verrate ich niemandem - auch über Privatmail nicht, - das wissen nur meine Waage (dieses ehrliche Unding) und ich. Und das reicht. Was mein Wissen übers Abnehmen angeht, - ich habe in meinem Leben schon so viel ab und auch wieder zu genommen, das glaubt mir ohnehin keiner, das wirkliche Problem ist, das abgenommene Gewicht zu halten. Das ist ganz super schwer. Jemand wie ich dürfte niemals mehr "normal" essen, das bedeutet einfach lebenslange Diät. Das ist das traurige bei dem ganzen und noch eines, - ich bin neugierig, ob mich Mingi dabei bestätigt - ich sitze nicht den ganzen Tag vor dem Kühlschrank und stopfe alles mögliche in mich hinein, ganz sicher nicht. Allerdings die Sonne scheint mir mein Gewicht auch nicht rauf, - ich esse ganz gerne gut und hie und da nehme ich mir schon mal eine zweite Portion nach und ich trinke auch ganz gerne einmal ein gutes Glas Wein, - aber es gibt keine "Schokoladeorgien" oder sonstiges. Mein Problem ist halt, dass ich mich viel zu wenig bewege, - das ist ein großes Problem, aber wenn man zu viel Gewicht mit sich herumschleppt, ist auch Bewegung nicht sehr lustig, da gilt es schon, einen inneren Schweinehund zu überwinden.
@ funsmily: Jeder kann uns helfen. Ich bitte gerne um Ratschläge, "Geheimnisse", Zaubermittel oder sonstiges.
@ mingi: Den ersten Schritt habe ich damit begonnen, dass ich - seit wir in unserem Forum von "Abnehmen mit Alessio" zu schreiben begonnen haben - am Nachhauseweg von meiner Arbeit zwei Stationen früher aus der Straßenbahn aussteige und zu Fuß gehe, damit mal ein bisschen "Bewegung" in mein Leben kommt.
@ an alle: Diätvorschläge nehme ich gerne an. Ich habe in meinem Leben schon so viel in den Griff bekommen, wäre doch gelacht, wenn ich das nicht auch schaffen würde.
Eure ab heute "diätfreudige"

Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 13. Feb 2008 14:56

Hallo Sweety,

schön dass Du dabei bist! Ja der Bewegungsmangel! Insofern ist unser Forum eigentlich kontraproduktiv, weil ich seitdem noch mehr hier vor dem Kasten sitze. Aber heute Abend ist meine regelmäßige Yoga-Stunde (eigentlich 90 min) dran.
Ich versuche halt in erster Linie das Fett zu reduzieren, halte mich an die Empfehlung meines Arztes, nur dreimal am Tag zu essen, letzte Mahlzeit möglichst nicht nach 18 Uhr und dazwischen mindestens 4 Stunden. Und mein ab und zu so heißgeliebter Nougat muss halt auch ganz schrecklich zurückgenommen werden. Ich habe auch meine "Karriere" schon hinter mir, akzeptiere, dass ich nie ne Elfe werde, geht schon vom Körperbau her nicht, wobei ich aber auch ziemlich viele Muskeln habe, man sieht mir mein Gewicht auch nicht an. Ganz wichtig ist, dass wir langsam rangehen, keine Gewalttouren, das bringt nix, im Gegenteil. Übrigens, es gibt ganz tolle Wäsche auch für große Größen z.B. von der Firma Ulla! Wenn Du Tips brauchst, sags mir, ich habe einige Jahre im Bereich Große Größen gejobbt.

Also, gemeinsam sind wir stark, Kampf den Pfunden, Mädels, danke für euere Unterstützung, bei 10 kg lade ich euch zum Festmahl ein! :mrgreen: :mrgreen:

LG Birgit :D
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Sweety » 13. Feb 2008 15:09

Hallo Mingi!

Machen wir einen Wettbewerb, wer zuerst 1o kg schafft?

P.S. Nein, - ist nur Spaß, wir dürfen uns nicht zu sehr unter Druck setzen, aber ich verspreche, ich mache mit und werde Euch über meine Erfolge (und auch Misserfolge) berichten.

Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Lucie » 13. Feb 2008 16:14

Hallo, ihr Lieben,
das ihr hier gemeinsam abnehmen wollt, find ich Klasse. Ich treibe zwar recht viel Sport (bin heute morgen noch 10 km gelaufen) aber bin trotzdem auch net die Schlankste. Habe die Erfahrung gemacht, das ab dem 40. Lebensjahr die Pfunde einfach nicht mehr so purzeln wie früher und die Rettungsringe bei einer Diät an ihrem angestammten Ort bleiben, das Gesicht aber schmal und faltig wird. Allerdings halte ich mein Gewicht auf relativ hohen Niveau, und versuche nicht zuzunehmen. Da ich einen anstrengenden Job habe und zuhause mit drei Kindern auch nicht nur auf dem Sofa gammeln kann, klappt das im Moment ganz gut, ohne aufs Essen zu achten.
Das Hauptproblem bei mit ist eigentlich, das ich keine Zeit habe, aufwändige, kalorienarme Speisen ala Weight Watchers oder Glyx-Diät zuzubereiten. Da kommt halt schon mal die Tiefkühlpizza auf den Tisch (schäm). Wenn jemand eine Diät kennt, wo man nicht stundenlang über den Markt laufen muß um irgendein exotisches Gemüse für ein Gericht zu bekommen, der nenne sie mir bitte.

@sweety: Alessios Bianca find ich übrigens nicht soo schlank. Auf einen Foto von irgendeinem Preisverleih mit ihm hatte sie so ein taubenblaues Kleid an, da deutete sich schon ein kleines Bäuchlein an. Nen großen Busen hat sie auch. da sie noch jung und ziemlich groß
ist fällt das noch nicht so auf, aber warte mal wenn sie mal in unser Alter kommt.

Hab die Bilder grad gefunden
eure Lucie


Bianca_33.jpg
Bianca_33.jpg (89.21 KiB) 2159-mal betrachtet
Bianca_31.jpg
Bianca_31.jpg (56.96 KiB) 2159-mal betrachtet
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon puppenmaus » 13. Feb 2008 18:38

Hallo,
@ Luci, bin ganz Deiner Meinung. Dachte dass Alessio eine super Frau an seiner Seite hat. Aber ich finde dass sie eher ganz normal aussieht, wie jede von uns auch aussehen könnte. Zur ihrem Körperbau, sie hat tatsächlich einen relatven großen Busen (aber vielleicht liebt er soviel Busen), zum anderem hat sie sehr, sehr lange Beine. Auf einem Foto wo beide in Hosen abgebildet waren, sah ich dass ihre Beine viel länger als seine waren. Lange Beine sind zwar nie schlecht aber wenn sie zu lang sind, finde ich es auch nicht besonders vorteilhaft. Ausserdem ist sie noch sehr jung. Mal sehen wie sie in ca. 20 J. aussieht.
Vielleicht hat unsere Alessio dann auch schon wieder eine andere. Bei der Auswahl die er sicher hat.
LG
puppenmaus
puppenmaus
 
Beiträge: 325
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Gesundheit und Abnehmen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron