13. Plauderecke

Hier könnt ihr euch über x-beliebige Dinge und Nonsens austauschen ;-)

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 37038

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 25. Dez 2009 11:56

Bild
Meine Lieben!
Also Eure Sweety hat die Heilige Nacht gut überstanden, - ein wenig spät ist es geworden, aber dafür konnte ich ja heute meine Äuglein länger geschlossen halten. Im Radio spielen sie meine Lieblingsweihnachtslieder, - also ich finde Weihnachten schön und vergessen ist all der Trubel und die Eile vorher.
Ein kleiner Wermutstropfen hat mir ein kleines Tränchen ins Auge gedrückt, dass unser lieber Bub uns nicht geantwortet hat auf die Weihnachtswünsche, - das wäre schon lieb gewesen von ihm, aber ich weiß ja, dass er viel zu tun hat und dass er sich sicher wieder gefreut hat und außerdem wird er ja brav bei Muttern sitzen und auf sein "Zicklein mit Polenta" warten oder vielleicht verschmaust er doch ein kleines "Singvögelchen" ;) ist ja auch gleich, mein Singvögelchen, das ich heute verzehren werde, hat über drei Kilo und heißt Truthahn oder Pute, - ist ja auch ein armes Lebewesen, das gerne gelebt hätte aber so hat der Vogel die Ehre auf unseren Weihnachtsmittagstisch zu kommen, ist ja auch irgendwo ein Sinn des Lebens. 8-)
Und außerdem stelle ich mir immer wieder die Frage, ob so ein schön gebogenes Vanillekipferl, das auf der Zunge zergeht und einen an frühe Kindertage erinnert, nicht auch eine Seele hat :mrgreen: .
So, nun bleibt mir nur noch, Euch allen - und natürlich auch unserem Alessio - einen wunderschönen Christtag zu wünschen,
Eure
Sweety
Dateianhänge
beertjeszingen.gif
beertjeszingen.gif (34.97 KiB) 1240-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Lucie » 25. Dez 2009 14:43

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen gesegnete Weihnachten und viel Harmonie und Freude mit euren Lieben.

Mein WEihnachtsfest ist eher traurig...mein Ex hat am Dienstag die Kinder mit zu seinen Eltern genommen und ich habe gearbeitet und sass gestern mit meinem Hund alleine unter dem WEihnachtsbaum.

Auch heute habe ich Dienst und muss gleich aufbrechen. Dieses WEihnachten ist für mich also eher düster wie hell und froh....hoffe, dass 2010 etwas besser wird....

Viele Grüße

Susanne
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Sweety » 25. Dez 2009 22:20

Hallo Susi-Lucie, - das ist aber gar nicht lustig, dass Du so ganz alleine warst, - naja der Hund, so ein Tier ist wenigstens treu.
Ich wünsche Dir, dass Du nächstes Jahr ein ganz super Jahr hast und dass Du niemehr alleine beim Weihnachtsbaum sitzen musst, - ich wünsch Dir das ganz ganz fest, - vielleicht passiert dann auch was. Jedenfalls lass dIch nicht unterkriegen, - es kann ja nur noch besser werden.
Alles Gute
von
Gabi
Jedenfalls stoße ich im Geiste mit Dir an und hoffe, dass wir das auch wieder mal wirklich machen können!!!! :D :D
Dateianhänge
Sektglaeser.gif
Sektglaeser.gif (6.89 KiB) 1212-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 26. Dez 2009 09:42

Bild

Hallo Mädels,

gerade konnte man hier einen der wunderbaren Winter-Sonnenaufgänge erleben,allerdings ohne Schnee. Es ist wieder mal Föhn und von meinem Wohnzimmer aus sehe ich die Alpen, den Wendelstein, das Karwendel- und Wettersteingebirge, schön. Das funktioniert meist im Winter am besten, weil da die Luft am klarsten ist. Das wird mir fehlen, wenn ich hier weggehe. Aber das lädt heute zu einem Spaziergang ein.

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Feiertag, liebe Grüße, besonders an Dich Susanne, das ist alles andere als ein schönes Weihnachten, was Du da diesmal hast und ich wünsche Dir von Herzen, dass sich alles für Dich zum Besten entwickelt. Ich freu mich auch schon, Dich wieder zu sehen, wir werden das sicher im neuen Jahr hinkriegen.

Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10225
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 27. Dez 2009 14:06

Bild
M
Hallo Mädels,

ich hoffe, ihr habt alle die Feiertage gut überstanden, denn heute ist ja ein "normaler" Sonntag, und es gab kein Magengrimmen oder Schlimmeres. Mich hat leider eine Bronchitis voll erwischt, aber da ich die ganze Nacht das Husten geübt habe, kann ich das schon ganz gut.

Liebe Grüße Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10225
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Tinkerbell » 27. Dez 2009 14:26

Hallo Mädels,
hallo Birgit,

ja, die Feiertage sind vorbei, wie immer wie im Flug vergangen und man " hektikt" wochenlang darauf hin. Wie jedes Jahr frage ich mich, war es den ganzen Stress wert ? Eigentlich nicht aber ich bin sicher nächstes Jahr wird es wieder genau so ;) Vermutlich gehört das einfach dazu.
Birgit, das hört sich ja nicht gut an mit Deiner Bronchitis, schau, dass Du wieder auf die Beine kommst, Du hast im Januar wichtige Termine ;) Wie geht es dem Bomber ? Jetzt gibt es zwei Patienten in KbeiPnaheM ;) Pflegt Euch , IHr beiden und werdet bald wieder gesund.
Lucie, das tut mir leid, dass Weihnachten für Dich nicht so dolle war, ich wünsche Dir, dass es nächstes Jahr wieder besser wird und Du dann nicht mehr alleine mit Hund unter dem BAum sitzen musst.

ICh hoffe, es geht Euch allen sonst soweit gut und freue mich, einige von Euch bald wiederzusehen.

Liebe Grüße
Heike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 27. Dez 2009 15:35

Hallo Heike,

nun gut, ich huste halt, aber mein Bombi frißt kaum mehr, man kann richtig zuschauen, wie er weniger wird, die Nierengeschichte ist auch nicht zu reparieren und ich werde wohl die finale Entscheidung treffen müssen. Es ist schlimm zuzuschauen, wie er hingeht, fressen möchte, aber dann nach ein paar Bissen angeekelt den Kopf wegdreht, weil er vermutlich das Futter nicht mehr verträgt. Ich denke, es liegt in meiner Verantwortung, ihm dieses Leiden abzunehmen und ich werde morgen mit der Tierärztin reden.

LG BB
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10225
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon Gitta » 27. Dez 2009 16:14

Hallo Birgit,
Ich kann dich nur beglückwünschen zu diesem Entschluss. Einer meiner Nachbarn hat einen Nieren kranken Hund, er sollte vor 2 Jahren schon eingeschläfert werden, wenn es nach dem Tierarzt gegangen wäre. Das Herrchen kann aber ohne seinen Hund nicht leben, die Konsequenz für den Hund ist, er ist durch die Cortison Gaben so auf geschwemmt, dass der Dackel mit dem Bauch über dem Boden rutscht, er sieht aus wie eine Roulade auf 4 Beinen. Das Gassi gehen fällt ihm unheimlich schwer, er muss immer wieder stehen bleiben. Ich habe ihn öfters vor dem Auto, wenn ich aus der Garage fahre, dann guckt er mich nur traurig an und ich denke: Wenn du jetzt los fährst, dann hat er es mit Glück hinter sich. Ich fahre natürlich nicht los. Nein, ich warte bis das Herrchen ihn mit der Leine von der Auffahrt gezerrt hat.
Der Typ ist böse mit mir, weil ich meine Mutti nicht ins Heim gebracht habe, deshalb verweigert er mir den morgendlichen Gruß. Ich finde das, was er macht, viel schlimmer. :cry:

Liebe Grüße
Gitta
Wat ik no seggen wull: "Wenn ik een Seesteern wör, um mien Mogen no buten krembeln künnt, dann wör ik blots no sund eeten."
Benutzeravatar
Gitta
 
Beiträge: 368
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon mingi17 » 27. Dez 2009 21:22

Hallo Gitta,
das bin ich meinem Tier schuldig! Allerdings geht es ihm heute wieder so gut, dass ich wohl doch noch etwas warte, sonst kommt es mir wie Mord vor. Ob ich dann allerdings mit nach Rom fahren kann, weiß ich nicht. Allerdings wechselt bei Bombi der Zustand ständig und sehr schnell, gestern sah es wirklich ganz schlecht aus, der ist früh nicht einmal zum Futterplatz gekommen und als ich ihm was bringen wollte, hat er nur den Kopf weggedreht und mich matt angeschaut. Es ist mir schon klar, dass solche Besserungen nur temporär sind, aber... Ach, es ist so eine Sch...situation.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10225
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: 13. Plauderecke

Beitragvon AIl0y7 » 28. Dez 2009 10:44

Hi Mädels,

schön, dass Ihr den Weihnachtsstress einigermassen überstanden habt.

Leider tönt es nicht an allen Fronten sehr gut.

@ Lucie,
es tut mir im Herzen weh, wenn ich mir vorstelle, wie Du Weihnachten verbringen musstest und das nach Jahren des gemeinsamen Feierns. Aber Du bist stark, das merkt man!! Darum lass Dich nicht unterkriegen.

@Mingi,
Du hast aber wirklich ein Lazarett. Dir auf alle Fälle in Bälde eine bessere Zeit. Das mit Bombi ist sicher sehr ernst, aber aus meiner Erfahrung merkt man dann schon wenns nur noch Quälerei ist. Ausser man leide, wie der Nachbar von Gitta, an geistiger Umnachtung. :evil: Du wirst bei gegebener Zeit die richtige Entscheidung treffen, da bin ich mir ganz sicher.

Euch allen einen guten Tag und das Ihrs nicht allzu schwer habt.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marianne
AIl0y7
 
Beiträge: 662
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Plauderecke"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron