Dieses Jahr in Mailand, 2011

Hier kommt alles rein was zu den gemeinsamen Reisen und Treffen passt ...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 15203

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon mingi17 » 6. Jun 2010 18:17

Daisy, wie lange im Voraus konntest Du da buchen?

Wegen der Zimmer: also im Ibis ist noch was frei, die näher gelegenen günstigeren sind ausgebucht bzw. in Alessios voraussichtliches Hotel wollen wir ja nicht.
Also: Einzel:
Daisy
Kaja
Heike
Birgit
Marianne
Gabi
Sonja
Kristina

Einzel und Doppel sind vom Preis her das Gleiche.
Frühstück geht auch extra, würde ich persönlich aber schon buchen, schon allein der Gaudi halber, wenn wir da alle zusammen hocken.

Interessenten bitte schnell anmelden, Mailand ist schon ziemlich ausgebucht! Im Ibis Stornomöglichkeit bis ein Tag vorher.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Tinkerbell » 6. Jun 2010 18:27

Hallo BIrgit,

das Forum erwacht wieder zum Leben ;) ;)

Du weißt es ja schon aber hier nochmal offiziell und schriftlich:

ich hätte gerne ein Einzelzimmer und würde auch das Frühstück buchen.

Vorab schon mal lieben Dank fürs Buchen

LG HEike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Kaja38 » 6. Jun 2010 19:52

hallo,

ich möchte gerne ein Einzelzimmer . Birgit, kannst du bitte für mich reservieren.Danke.


Kaja
Kaja38
 
Beiträge: 424
Registriert: 09.2008
Wohnort: Sulingen
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Kaja38 » 6. Jun 2010 20:06

Hallo Birgit,

ich habe mich vom Flüge nachgeschaut. Im Mailand gibt es 3 Flughafen. Ich kann von Hannover nach Mailand ( Malpensa) von Dirketflug ( Germanwings), es ist günstiger .


Kaja
Kaja38
 
Beiträge: 424
Registriert: 09.2008
Wohnort: Sulingen
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Sweety » 6. Jun 2010 22:01

Hallo, meine Lieben:
Birgit, ich komme ja auf alle FÄlle mit, wegen Sonja, - an sich hat sie ja zugesagt - würde ich morgen noch mit ihr telefonieren. Ich will nicht für sie 1oo prozentig zusagen. Sonst ist mir alles Recht. Ich würde denken, wenn der Preis der gleiche ist, nehmen wir zwei Einzel, wenn nicht vorhanden weißt Du ja, dass wir uns auch zusammenlegen, das ist uns sicher relativ gleich.
Die Flüge schaue ich mir noch mal genau an.
Danke, dass Du Dich wieder einmal für uns bemühst.
Ich freue mich über alle, die mitfahren, aber dass Marianne mitkommt, macht mir besonders viel Freude, haben wir sie ja schon so lange nicht gesehen.
Freue mich schon riesig, Eure
Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Daisy » 7. Jun 2010 19:26

Hallo,

für mich bitte auch ein EInzelzimmer.
Das Ibis liegt gut: eine Metrostation vom Hauptbahnhof, 3 bis in die Mitte der Stadt zu Dom und 7 bis zur Porta Romana zum Theater, und 200m von der Metrostation zum Hotel.
Eine Fahrt kostet 1€, und es gibt 10-er-Stempelkarten.
Die Karten fürs Theater hatte ich im August bestellt, wenn ich mich recht entsinne.
Flüge gibt mir Lufthansa für den Preis zu dem Zeitpunkt nur noch 6 Tickets an, als allzu lange sollten wir echt nicht warten.
Sollen wir uns auf Malpensa einigen? Nicht, daß die Hälfte dort ankommt und die andere da.
Habt ihr schon ein Bild, wann ihr ungefähr dort sein werdet?

Liebe Grüße und in großer Vorfreude,
Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon mingi17 » 7. Jun 2010 19:57

Hallo Daisy,

Du meinst also, wir könnten es riskieren, Flüge und Hotel einfach so zu buchen und uns darauf zu verlassen, dass wir die Karten kriegen. Du hattest direkt beim Theater bestellt? Ging das mit Kreditkarte?
Heike und ich würden schauen, dass wir Mittagsflüge hinwärts bekommen, also ich wäre so gegen 12.30, Heike gegen 14.30 in Malpensa, Abflug würden wir abends nehmen, 20 bzw. 21 Uhr, dann hat man noch was vom Tag. Gabi hätte wohl Flüge, die sehr früh ankommen, abfliegen würden sie auch abends.

Ich bin eigentlich auch dafür, Nägel mit Köpfen zu machen und zu buchen, ich denke schon, dass wir Karten bekommen.

Schönen Abend und liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Daisy » 7. Jun 2010 20:19

Hallo Birgit,

Riskieren? Eeeeeeh, ich weiß nicht? Ich hatte die Karten direkt beim Theater bestellt und mit Kreditkarte im voraus bezahlt.
Ich wäre so gegen 13:30 da, abends bin ich mir noch nicht sicher...

Ich glaub', das Risiko besteht immer, daß aus irgendeinem Grund plötzlich nicht gespielt wird, und wir dann die Zeit so rum kriegen müssen dort.
Und das Wetter kann ja auch immer noch kurzfristig verrückt spielen, so daß einem der beste Flug nichts nutzt.

Oder warten wir noch 1-2 Tage?

Weiß, nicht.
Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon mingi17 » 7. Jun 2010 20:23

Also, die Mail habe ich am Freitag losgeschickt wegen der karten. Dass Alessio ausfällt, kann immer passieren, das wissen wir, da steckt man nicht drin. Dass die Flüge ausfallen dito, aber wenn wir Freitag gehen und Donnerstag fliegen, haben wir Luft. ein gewisses Risiko bleibt immer und notfalls ist es halt nur ein Forumstreffen in Maiand :cry: Ich schlage vor, wir machen diese Woche noch Nägel mit Köpfen, ich hake halt nochmal nach, wenn morgen keine Antwort kommt. Beim ersten Versuch in Rom kam auch keine Antwort.

Ich habe auch einige, die sich möglicherweise interessieren, aber selten im Forum sind, direkt angeschrieben, diejenigen, die mitlesen, wissen, dass sie sich bald entscheiden müßten. Und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben dergestalt, dass er sich eben selber um alles kümmern muss.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10274
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Nächstes Jahr in Mailand, 2011

Beitragvon Daisy » 7. Jun 2010 20:27

Ja, denke ich auch.
Vielen Dank, daß du sich wieder um die Karten kümmerst. Ich bin zwar fleissig dabei, italienisch zu lernen und habe mittlerweile auch eine ganz gute Lernsoftware, doch für sowas reicht es doch noch nicht ganz.

Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Reisezeit und Mitgliedertreff"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron