Romreise

Hier kommt alles rein was zu den gemeinsamen Reisen und Treffen passt ...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 22198

Re: Romreise

Beitragvon krispalms » 31. Okt 2008 08:14

Hallo Mädels,

heute ist Deadline für "Rom's Unterwelt"!
Bisher angemeldet haben sich:
Birgit
Heike
Marianne und
meine Wenigkeit.

Ich warte noch bis heute Abend ab, ob noch jemand daran teilnehmen möchte!

Soll ich als möglichen Besuchstermin eher den 16. oder 17. angeben, wenn die anderen Damen abgereist sind oder ist es Euch egal? Was meint Ihr dazu? Ich bitte um Euer Feedback!

Liebe Grüße
Kristina
krispalms
 
Beiträge: 637
Registriert: 04.2008
Wohnort: Idstein
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon mingi17 » 31. Okt 2008 08:20

Hallo Kristina,

wenn sich von denen, die früher abreisen, keiner dafür interessiert, wäre doch der 16. nicht schlecht! Der 17. ist ja unser "Abschiedstag", da vielleicht nicht, da könnte ja die eine oder andere noch unbedingt was einkaufen oder sonst was noch anschauen müssen, was vorher aus Termingründen nicht ging :mrgreen:

LG und einen schönen Tag
Birgit

Das war übrigens Beitrag Nr. 10.000!!!
Was sind wir doch für Quatschtanten! :mrgreen:
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10294
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon Sweety » 31. Okt 2008 11:00

Hi ! (Klar sind wir Quatschtanten, - das lieben wir ja so an diesem Forum!!!!!) :lol: :lol:

Kristina: Ich würde gerne Sonja und mich auch noch für die "UNTERWELT" anmelden, wir wollen einmal ein bisschen forschen, wie es uns in ein paar Jahren geht, - wenn wir uns die Kartoffel nur noch von unten anschauen !!!! 8-) :mrgreen: :mrgreen: :geek: :ugeek:
Danke für die Erinnerung!!
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon krispalms » 31. Okt 2008 11:46

Na fein, dann sind wir ja schon 6 Personen, die in den Untergrund gehen wollen 8-) 8-) :mrgreen:
LG
Kristina
krispalms
 
Beiträge: 637
Registriert: 04.2008
Wohnort: Idstein
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon Daisy » 2. Nov 2008 11:54

Hallo ihr Romreisenden,

sagt mal, wenn ihr dort bei Alessio so zu sagen im Namen des Forums vorsprecht, könntet ihr dann nicht vielleicht ein paar Fragen mitnehmen von uns armen Daheimgebliebenen (vorausgesetzt, ihr seid nicht völlig sprachlos bei seinem Anblick (Geruch, Wesen, was auch immer), wie es mir wahrscheinlich erginge...)?

Zum Beispiel würde mich interessieren, wie er es schafft, sich den Text für ein oft 2 stündiges Theaterstück zu merken, es so rüber zu bringen, als kämen ihm die Worte gerade erst in den Sinn und nichts zu vergessen. Und ob er vor seinem Auftritt Angst hat, er könnte etwas vergessen (so was wie Blackout) bzw. ob es ihm schon mal passiert ist und ob man an der Schauspielschule Strategien lernt, dies zu überspielen.
Vielleicht magst du hierfür ein neues Thema aufmachen, Birgit? Sowas wie: "Was wir AB schon immer einmal fragen wollten..."?

Liebe Sonntagsgrüße,

Daisy
Daisy
 
Beiträge: 346
Registriert: 03.2008
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon mingi17 » 2. Nov 2008 12:02

Hallo Daisy,

die Rubrik können wir gerne auf alle Fälle eröffnen, denn die Fragen kann man ihm ja auch im Lauf der Zeit mal per Email stellen, denn ich denke fast , dass er da mehr Zeit für so was hat als nach einer Theatervorstellung so schnell mal am Bühnentürl. Wir wissen ja leider nicht, ob, wann, wie und falls es klappen sollte, wie lange wir Alessio sehen bzw. sprechen können. Da werden vor allem außer uns zig andere Fans sein, die zumindest versuchen, nach der Vorstellung ein Autogramm oder ein Bild von ihm zu ergattern. Schaun mer mal, ich weiß es wirklich noch nicht. Das wird sich kurzfristig, evtl. erst vor Ort ergeben. Aber wie gesagt, so als Forum dürfen wir sicher Fragen stellen und ich denke, wenn er jetzt nicht so im Drehstress ist (wobei, wenn man die Bilder und Berichte anschaut, der Knabe ist ja keinen Abend daheim!! Dann kommen wieder die Mails um 00:34, die Zeit liebt er anscheinend um mit uns zu kommunizieren ;) )dann bekommen wir auch Antworten.

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10294
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon Vera » 4. Nov 2008 11:09

Hallo Daisy,

ich möchte mich Birgits Meinung anschließen. Wir sollten nicht zu viel in die Romreise hineinpacken.
Die Eckdaten stehen und das sollte genügen. Schön, wenn sich das eine oder andere vor Ort ergibt.
Aber Dinge im Voraus planen, die wir selber nicht im Griff haben, führen letzten Endes doch nur
zu Enttäuschungen. Und - wie Birgit vermutet, der wird umringt sein. Ich selber hätte ohnehin ein
Problem damit, gezielte Fragen nach einer Liste zu stellen, weil ich denken würde, die Zeit eines Künstlers zu
stehlen oder ein Gespräch nur für mich zu beeinflussen, so dass andere Fans nichts davon profitieren beziehungs-
weise ich würde fürchten, die lockere Atmosphäre eines Gesprächs zu gefährden. Obwohl ich natürlich etwas hoffe
(oder besser gesagt davon träume), dass wir eventuell etwas "bevorzugt" behandelt werden - aber da ist nur der
Wunsch Vater des Gedankens.

Wir sollten einfach nicht zu viel erwarten, dann wird's schon. Und die "Daheimgebliebenen" bekommen
ja sowieso einen ausführlichen Bericht mit Fotos und dergleichen ... wenn es denn wirklich zu einem Treffen
kommen sollte.

Nichts für ungut.

Einen schönen Tag - Vera
Vera
 
Beiträge: 93
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon krispalms » 5. Nov 2008 08:30

Hallo Römerinnen,

der Besuch der Ausgrabungen ist bestätigt worden - Ich hatte sogar auf italiensich den 16. angefragt, musste aber Ausweichtermine nennen.

Er ist für den 14.2., 14:00h bestätigt worden :evil: und dauert 1,5h - also ist danach noch vieeel Zeit, um sich fein zu machen.
Solltet Ihr damit ein Problem haben, versuche ich ihn zu ändern, aber ich glaube das Ufficio ist da nicht so flexibel.....

Bitte Rückmeldungen bis 06.11.08 abends. Danke!

Liebe Grüße
Kristina


Vatikanstadt, 5 November 2008
Referenznummer 110186-D

Sehr geehrter Yabar-Jilka Kristina,

Sie haben einen Antrag zum Besuch der Ausgrabungen für 6 Personen gestellt.

Wegen der zahlreich eingegangenen Anfragen, bittet Sie dieses Büro, die obengenannte Reservierung gemäß der angegebenen Vorgehensweise zu bestätigen.

Jede Einzelgruppe, die sprachlich zusammengesetzt wird, besteht ungefähr aus 12 Teilnehmern, die ohne Ausnahme erst ab dem 16. Lebensjahr zugelassen werden.

Der Besuch, der von einem unserer spezialisierten Führer geleitet wird, dauert etwa eineinhalb Stunden.

Die Kleidung muß dem ehrwürdigem Ort entsprechen.

Die Besucher werden darauf aufmerksam gemacht, daß sie im Bereich der Nekropole möglicherweise einen Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschied vorfinden können. Diejenigen, die gesundheitliche Probleme haben, die unter solchen Bedingungen sich erhöhen könnten, Klaustrophobie eingeschlossen, wird der Besuch abgeraten

Sollte die Besichtigung abgesagt werden müssen, sind Sie gebeten dies rechtzeitig dem Ufficio Scavi mitzuteilen.

Referenznummer.: 110186 Genehmigte: 6

1Besuch: Genehmigte N. 6 Sprache: Deutsch

Tag: Samstag 14. Februar 09 Zeit: 2:00pm

Einzelkarte: Euro 10,00 .
Gesamtpreis für N. 6 Karten : Euro 60,00



BESTÄTIGUNG UND ABHOLUNG DER EINTRITTSKARTEN
Die Besichtigung wird durch die Vorauszahlung der Eintrittskarten bestätigt. Andernfalls wird die Reservierung annulliert und die freien Plätze andern Personen zur Verfügung gestellt.
Vor Bestätigung des Termins nach der obengenannten Weise, ist zu bedenken, daß der eingezahlte Betrag unter keinen Umständen erstattet werden wird.
Die Bezahlung muß innerhalb von 20 Tagen ab 05. November 2008 erfolgen:

a) durch Kreditkarte. Wer auf diese Weise den Betrag begleichen möchte, muß mittels Fax oder e-mail mailto:scavi@fsp.va?subject=CONFIRM:%20110186_NECROPOLI_Basilica: Februar 14-2:00pm-Besucher6, die Nummer und das Fälligkeitsdatum und CVV2 der Kreditkarte angeben.

Innerhalb weniger Tage wird das Ufficio Scavi die Bestätigung des Führungstermins und der erfolgten Bezahlung mit der Kreditkarte mitteilen.
Wenn Sie die Quittung nicht erhält, Sie kann das Büro informieren. Die Quittung erlaubt den Eintritt im Vatikan

b) direkt im Ufficio Scavi, auch durch eine beauftragte Person; dabei wird der Führungstermin und die erfolgte Bezahlung sofort bestätigt.

ABHOLUNG DER EINTRITTSKARTEN
Die Eintrittskarten werden beim Ufficio Scavi etwa 10 Minuten vor Beginn der Besichtigung abgeholt, wenn rechtzeitig die Bestätigung des Besuchs erfolgt ist (siehe oben).
Das Ufficio Scavi behält sich vor, auf Grund besonderer Umstände oder bei eventueller Schließung der Basilika, den angegebenen Besuchstermin zu ändern oder abzusagen. In diesem Fall wird der eingezahlte Betrag erstattet.
Die für die Nekropole spezialisierten Führer übernehmen die Führung sowohl bei den Ausgrabungen als auch in der Basilika. Wenn Sie eine Führung in der Basilika wünschen, können Sie sich bei dem folgenden Kontakt anmelden: tropaion@mclink.it
Bei Nachfragen bezüglich der Anmeldung geben Sie bitte diese Referenznummer 110186 an.

Zu beachten!

1. Das Ufficio Scavi ist entweder vom Petersplatz zu erreichen, von der linken äußeren Kolonnadenseite (Eingang an der Via Paolo VI). Melden Sie sich jeweils bei der Schweizergarde.
2. Es wird daraufhingewiesen, daß größere Gegenstände (Rucksäcke, Koffer ...) nicht mitgenommen werden dürfen. Der Besucher der Ausgrabungen wird selbständig dafür sorgen, daß dieselben vor Erreichen des Ufficio Scavi an entsprechender Stelle zur Aufbewahrung abgegeben werden.
3. Der Besuch beendet in der Basilika, beim Baldachin Berninis
4. Die Kleidung muß für den Heiligen Ort geeignet sein: lange Hose für die Männer und für die Frauen Röcke die unters Knie (oder lange Hose) reichen. Für alle gilt, Schultern bedeckt.

Giuseppe Di Maio

Ufficio Scavi
Fabbrica di San Pietro
00120 Città del Vaticano
tel +39 06 69885318
fax +39 06 698 73017
e-mail scavi@fsp.va
krispalms
 
Beiträge: 637
Registriert: 04.2008
Wohnort: Idstein
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon mingi17 » 5. Nov 2008 08:41

Hallo Kristina,

danke für Deine Mühen. Wenn sich außer mir noch jemand entschließt mitzugehen, bin ich trotzdem dabei. Das Theater beginnt ja erst um 9, soweit ich weiß, wir müssen zwar vorher noch eine Kleinigkeit essen und uns renovieren, aber die Zeit sollte reichen. Vielleicht könntest Du ja, wenn Du willst, trotzdem mal anfragen, ob nicht doch ein anderer Termin möglich wäre.

Liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10294
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Romreise

Beitragvon Tinkerbell » 5. Nov 2008 11:10

Hallo Kristina,

ebenfalls danke für die Organisation. Ich denke schon, dass es von der Zeit her reichen müsste, auch wenn abends die Vorstellung ist. Meinen für den Mittag gebuchten Kosmetik-und Friseurtermin beim römischen Starvisagisten werd ich dann halt schweren Herzens absagen :D
Das Geld bekommst Du dann in Wien, ist das o.k. ?

Liebe Grüße
Heike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Reisezeit und Mitgliedertreff"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron