Sommertreff in Köln

Hier kommt alles rein was zu den gemeinsamen Reisen und Treffen passt ...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8837

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon mingi17 » 16. Jun 2010 08:37

Hallo Mädels, hallo Gabi,

das ist sicher hilfreich für Babs. Wenn wir einen Stadtrundgang machen, werden wir ja einige Sachen sowieso zu sehen bekommen. Mich persönlich würden die schönen alten romanischen bzw. gothischen Kirchen interessieren, natürlich der Dom mit dem Richter-Fenster, ich würd gern die Schifffahrt machen. Recht viel mehr wird gar nicht gehen, wir kommen ja Freitag Nachmittag erst gegen 3 (wenn denn die Züge fahren, was ich da an Horrorgeschichten mal wieder gehört habe, na danke) und fahren am Sonntag mittags ja schon wieder. Für die Museen, die mich natürlich auch interessieren würden, also nicht unbedingt das Schokolademuseum, eher die mit Kunst oder Geschichte befaßten, bleibt ja keine Zeit.

Liebe Grüße und schönen Tag
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon Sweety » 16. Jun 2010 11:58

Liebe Kölner Damenrunde, -
hier meine VORSCHLÄGE zur Gestaltung unserer Kölnreise (dies sind nur Beispiele, kann von jedem verneint, bejaht werden bzw. andere Vorschläge gemacht werden, bzw Babs, wenn Du uns was Besonderes zeigen willst, wovon ich keine Ahnung habe, bitte, ich bin auch für alles andere offen:

1.)Stadtrundgang – wie bereits ausgemacht

2.)Besuch des Kölner Doms (geöffnet Mai bis Oktober o6.oo Uhr bis 21.oo Uhr. Eventuell Domführung
Generell können sich kleinere Gruppen (maximal 10 Personen) den öffentlichen Führungen im Kölner Dom anschließen, sofern Kapazitäten vorhanden sind.
Führungen
Deutsch: Montag - Samstag: 11.00, 12.30, 14.00, 15.30 Uhr; Sonn- und Feiertag 14.00, 15.30 Uhr.
(Laut meinem Dumot-Führer dauert die Führung 45 Minuten und kostet 5 Euro. Es ist empfohlen für die genaue Betrachtung der Fenster und Skulpturen ein Fernglas mitzunehmen). Ich persönlich gehe weder auf den Turm noch in die Krypta (aus psychischen Befindlichkeitsgründen).
Die Domführung muss aber nicht sein, jeder hat einen „Führer“, man kann auch alleine lesen, ist nur ein Vorschlag für Interessierte, - ich würds machen, wenn die anderen auch wollen.

3.) Eventuell Führung (weil ja für richtige Museen keine Zeit ist) im Duftmuseum (Das Wasser von Köln) im Farina Haus – Mo bis Samstang 1o – 18 Uhr, Sonntag 11 – 18 Uhr. 45 Minütige Führung von 5 bis 2o Personen jeweils zur Vollen Stunde, Eintritt 5 Euro. (3oo Jahre Eau de Colgne). Über die Gründung 17o9 und die Entwicklung der ältesten Parfümfabrik der Welt informiert das kleine Duftmuseum im Farina-Haus mit vielen Originalexponaten.
Willkommen im Geburtshaus der EAU de COLOGNE
Im Duft -Museum erleben Sie drei Jahrhunderte Duft- und Kulturgeschichte,
beginnend mit der Welt des Rokoko. Kunstgegenstände, Bilder und Möbel
zeugen von den weltweiten Verbindungen der Parfum Dynastie Farina.

Vorbei an unglaublichen Fälschungen und Plagiaten aus den vergangenen
zwei Jahrhunderten werden Ihnen zur Musik von Carlo Farina ( + 1640 ) im
Vitrinensaal Gläser und Flacons von der Antike bis zur Neuzeit präsentiert.

In der Kammer der Düfte erleben Sie die Welt des Parfumeurs. Auf Wunsch
dürfen die Besucher ausführlich die unterschiedlichsten Essenzen
erschnuppern. Ausführliche Erläuterungen - zur Gewinnung von Essenzen
oder Entstehung einer Enfleurage beispielsweise - vermitteln anschaulich
einen Eindruck vom Schaffen, der Kreativität und dem unabdingbaren
Talent eines Parfumeurs. Über eine Treppe führt der Museums-Rundgang in
die Original Kellergewölbe hinab, wo vor fast 300 Jahren die Düfte
produziert wurden. Ein Zedernholzfaß aus den Anfängen der Firma hat die
Zeit überdauert. Der Nachbau einer Destille, wie sie von Johann Maria
Farina im 18. Jahrhundert benutzt wurde, verdeutlicht die hohe Kunst des
Destillierens. Bilder zeigen in Ausschnitten die Entwicklung der Parfum
Produktion über drei Jahrhunderte hinweg.
Eventuell Anmeldung unter www.farina.eu

4.) Bötchenfahrt:
Die Rheinschiffe verkehren in der Regel zwischen Ostern und Ende Oktober.
Dampfschiffahrt Colonia: Hohenzollernbrücke tgl 1o bis 17.3o Uhr. Einstündige Panoramafahrt mit dem Mülheimer Bötchen rheinabwärts zum Zoo und nach Mülheim (Euro 6,8o) (www.dampfschiffahrt-colonia.de
Köln-Düssekldorfer Deutsche Rheinschiffahrt: Frankenwerft/Rheingarten, Einstündige Rundfahrten rheinaufwärts nach Rodenkirchen tgl. 1o.3o Uhr, 14.oo Uhr (Euro 7,8o) zweistündige Kaffeefahrt tgl. 15.3o Uhr (11,1o Euro). www.k-d.com.

5.) Sehr gerne würde ich in einem Kölner Brauhaus einmal sitzen. Muss jetzt nicht unbedingt zum Abendessen sein, - aber vielleicht einmal eine kleine Rast, - da wäre eigentlich völlig egal wo, vielleicht wo wir grad vorbeikommen, vielleicht liebe Babs, kennst Du auch eines, das Du uns zeigen willst. Interessant wäre das „Früh am Dom“ bzw. „Haus zur Glocke“ wo man auch auf der Terrasse sitzen kann, - das ist gleich beim Heinzelmännchenbrunnen, der vielleicht ein schönes Foto hergibt.

6.) Abendessen ist mir eigentlich gleich wo, aber sehr schön wäre halt ein Extraraum, wo wir uns gegenseitig verstehen und selbst auch ein bisschen laut sein können. Wieder Bitte an Babs, vielleicht kannst Du was empfehlen oder kennst persönlich ein Lokal. Ich könnte mir doch auch am Abend ein Brauhaus vorstellen (in meinem Dumot-Führer steht für Gruppen unbedingt Tisch bestellen) oder ein Kneipenrestaurant – ich denke (auch im Sinne der anderen ) ein Gourmetrestaurant brauchen wir nicht. Ein Vorschlag: http://www.walfisch.net/ueber_uns.htm – da gibt es ein Sälchen für 15 Personen.

7.) Hinsichtlich Kirchen , da möchte ich auch ein paar besichtigen, wie Birgit, ich habe aber keine besonderen Wünsche, mein Vorschlag – schauen wir rein, - wo wir vorbei kommen.

Babs, - Mädels, dies sind nur Vorschläge. Ich habe grad Zeit gehabt und habe mir das rausgeschrieben. Diese Liste kann – wie immer Babs oder die anderen wollen – verworfen, geändert, verändert, ergänzt oder sonst was werden, da bin ich gar net bös. Wollte nur auch einmal etwas für die Allgemeinheit beitragen und vielleicht Babs, ist es Dir eine kleine Hilfe, - solltest Du schon was anderes mit uns vorhaben, - ich bin dabei!!!
Alles Liebe,
Eure
Sweety :P
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon mingi17 » 16. Jun 2010 14:38

Wegen Wirtshaus:

Babs hat mir über PN zur Begutachtung schon mal Vorschläge geschickt, die ich euch hiermit weitergebe:

http://www.bierhaus-salzgass.de/stories.php

http://www.haxenhaus.de/home/index.php

Wäre wohl beides bei uns in der Nähe, denn es bringt ja nicht so viel, wenn das Gott weiß wo in Köln ist.

Domführung, wenn zeitlich einbaubar, wäre für mich ok, Duftmuseum interssiert mich jetzt weniger, schon wegen meiner Allergie, aber wir müssen ja nicht ständig zusammen was machen, ich kann ja dann z.B. zu den Römern gehen oder den Bildern oder so.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon Sweety » 16. Jun 2010 15:02

Hallo, - ja, beide Links von Babs schauen super aus. Das ist vollkommen in Ordnung, wenn die Lokale bei uns in der Nähe sind - und die Speisekarten schauen beide gut aus und das Kölsch spüre ich schon runterrinnen (kenn es ja noch nicht) !!! :D
Ich freu mich schon mächtig!
S.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon mingi17 » 16. Jun 2010 16:57

Das habe ich in einem anderen Forum gefunden auf die Frage, was man in Köln anschauen sollte:

dom
alter Markt
Schokoladen Museum
Dom Blick vom Hyatt Hotell (Abenddämmerung)
Schildergasse / Hohe Str. (Einkaufen)
Ehrenstr. (Einkaufen)
Vergnügen: Hohenzollernring, Severinsviertel, Zülpicher Platz, Friesenviertel
Museum: Römisch Germanisches, Museum Ludwig
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon Tinkerbell » 16. Jun 2010 19:43

Mädels,

super, vielen Dank für die vielen Vorschläge. Ich bin eigentlich für alles offen, was ich wirklich sehr gerne machen würde ist der Stadtrundgang und eine Bootsfahrt. Den Dom schaue ich mir auch gerne an, Führung muss nicht unbedingt sein.
Ansonsten lasse ich mich auch gerne treiben und würde auch gerne einfach mal durch die Straßen bummeln...
schade, dass die Zeit so kurz ist, allzuviel werden wir eh nicht machen können. Abends dann natürlich gemütlich sitzen, essen, trinken, ratschen und lachen, darauf freu ich mich am allermeisten :mrgreen:

Liebe Grüße
Heike
Tinkerbell
 
Beiträge: 1661
Registriert: 04.2008
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon mingi17 » 20. Jun 2010 08:59

Hallo Mädels,

so, unsere Teilnehmerinnen stehen dann fest. Lucie hat aus persönlichen Gründen leider absagen müssen, Babs wird kurzfristig entscheiden, wir anderen sehen uns dann am Freitag in Köln. Ich freue mich schon.

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon Babs » 20. Jun 2010 19:39

Hallo zusammen, war übers Wochenende Kurztripp mäßig auf einem Bauernhof in der Eifel. Werde mir morgen in Ruhe eure Vorschläge anschauen und Stellung dazu nehmen. Zum Walfisch sei gesagt tolles Lokal aber immer sehr gut besucht und die Tische werden schnell wieder besetzt also nix mit ratschen oder so
wie gesagt werde mich morgen äußern und wünsche euch noch einen schönen Sonntag abend
babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon mingi17 » 20. Jun 2010 21:02

Hallo Babs,

danke einstweilen. Die beiden von Dir vorgeschlagenen Lokale schauen doch auch gut aus und ich denke schon, dass es wichtig wäre, bis Ultimo sitzen zu können und zu quatschen. Das ist ja auch immer ein Hauptbestandteil unserer Treffen.

Liebe Grüße
Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Sommertreff in Köln

Beitragvon Babs » 22. Jun 2010 22:36

Hallo zusammen,
also für den Samstag abend habe ich einen Tisch im Haxenhaus für 19 Uhr bestellt. Habe extra zweimal gemailt und beim 2. mal nachgefragt, wie lange wir den bewirtet werden können, ich kann euch beruhigen wir haben open end - bzw. das Etablissement schließt gegen 3.00 Uhr - wird wohl reichen.
so an der Führung - Köln das Beste - also einen Anriss über diese interessante Stadt bin ich dran, angeblich muß man nicht reservieren kann also ohne Anmeldung mitgehen, werde dies aber noch erfragen
So ansonsten werde ich mal gucken was wir sonst so machen können, ich bitte aber zu berücksichtigen, daß wir nicht auf der Flucht sind also uns ja in Ruhe einige wenige Sachen angucken sollten.
viele Grüße Babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Reisezeit und Mitgliedertreff"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron