Treffen in Wien im November 2008

Hier kommt alles rein was zu den gemeinsamen Reisen und Treffen passt ...

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10516

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon mingi17 » 14. Nov 2008 13:50

Hallo Mädels,

Lucie und Marianne, euch für euere Abendveranstaltungen viel Spaß, vor allem Du, Lucie, paß gut auf, das nächste Mal hörst Du das Ganze in Italienisch ;) Aber wir können ja die deutschen Texte mitnehmen, aber der interessiert an d e m Abend dann bestimmt niemanden :mrgreen: :lol:
Ja, in einigen Tagen sehen wir uns. Sweety, wenn Du die Pferde-Karte gar nicht unterbringst, geh ich halt mit, ich schluck halt dann eine von meinen rosa Pillen, dann müßte das schon gehen. Sehenswert ist es wahrscheinlich schon.
Jedenfalls Dir vielen, vielen Dank für all die Mühen die Du Dir machst. Und ich freu mich auf euch alle.

Einen guten Einstieg ins Wochenende
LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon mingi17 » 14. Nov 2008 18:22

Hallo Beatnix,

gerade sehe ich, dass Du auch hier bist. Du kommst doch auch nach Wien, oder?

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Sweety » 21. Nov 2008 02:24

Hallo Ihr Lieben!

Also: Alle Mädels aus den angrenzenden Nachbarländern sind gut in Wien angekommen. Auf Beatnix werden wir morgen stoßen. Marianne hatte zwar ein bisschen einen holprigen Flug, - aber auch sie wurde nicht "Vom Winde verweht" sondern ist wohlbehalten in Wien gelandet.
Unser erster Abend war ein Wiedersehen alter Freunde und ein Kennenlernen neuer Freunde. Wir haben viel gelacht, sehr wenig über Alessio gesprochen, obwohl das Thema doch hin und wieder auch auf ihn kam und Birgit aß eine kulinarische Besonderheit - ein Huhn mit vier Beinen.
Babs: Das mit dem Zimt haben die Mädels noch nicht so heraußen, da müssen wir noch ein bisschen üben, - ich fürchte mich schon vor dem Abend beim Heurigen, - ich hätte sie wohl besser in ein "Teehaus" ausführen sollen, - aber wir werden sehen, vielleicht leben sie sich schnell ein und nehmen Gewohnheiten der "Eingeborenen" an.
Jedenfalls schicke ich Euch ein "Winke Winke!" von allen und ich werde mich wieder melden.
Dies war der erste Bericht von unserem Workshop in Wien.
Dickes Busserl
Eure
Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Babs » 21. Nov 2008 09:18

Hallo Sweety,
grüße doch mal alle Damen ganz herzlich von mir und - Kopf Hoch - beim Heurigen trinken sie sicherlich ein Gläschen Wein, muß ja nicht immer Zimt sein. Und was zum Teufel ist ein Huhn mit vier Beinen???
grüße Babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Kaja38 » 21. Nov 2008 12:05

Hallo Mädels
schön , ich freue mich , dass ihr alle gut angekommen in Wien und wünsche euch viel Spass . Bei Bremen das Wetter ist ungemütlich mit Schnee- Regen.

Herzliche Gruss Kaja
Kaja38
 
Beiträge: 424
Registriert: 09.2008
Wohnort: Sulingen
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Sweety » 22. Nov 2008 18:11

Hallo Ihr Lieben, die Ihr nicht in Wien dabei sein konntet:

Babs, ein Huhn mit vier Beinen ist eine eigene Züchtung, die es nur bei uns gibt!!!!! :lol: :lol: :lol:
- Nein, so ein Unsinn, Birgit hat einen Backhendlsalat gegessen und hat geschworen, auf dem Salat
seien vier Hühnerbeine drauf gewesen, worauf ich ihr erklärt habe, bei uns haben die Hühner immer vier
Beine! War einfach ein Situationswitz. ;)
Ja, - heute in der Früh hatten wir herrlichen Sonnenschein und strahlend blauen Himmel - und dies nicht nur, weil
wir gestern bis in die frühen Morgenstunden die Skybar unsicher gemacht haben - und einige von den Mädels
waren bei den Lipizzanern, - besonders Marianne hat sich tierisch gefreut und kam ganz glücklich von den hübschen
Pferden (und natürlich auch den Bereitern) zurück. Den anderen gefiel die Vorstellung auch sehr gut, nur Birgit musste
infolge eines akuten Asthmaanfalles aufgrund des Pferdeschweißes flüchten und mir im Café Griensteidl Gesellschaft
leisten. Sandra und Kristina waren shoppen, ich weiß noch nicht, was sie alles erworben haben und Lucie, Sonja, Heike
und ich haben uns mit Punsch warm gehalten, denn mittlerweile war der Himmel nichtmehr blau sondern das Wetter
hatte urplötzlich umgeschlagen und wir hatten einen mächtigen Schneesturm und Frau Holle zeigte, was sie alles
kann. Trotzem konnten wir zwischen kurzen Punschpausen den Christikindlmarkt zwischen den Museen abwandern und
auch einige Kleinigkeiten erstehen. Nun ist große Ausruhphase, nur Eure Sweete hält tapfer Stand und hält Euch am
Laufenden. Um 19.oo Uhr sitzen wir dann beim Heurigen und werden das eine oder andere Glas auf Euer und des
Meisters Wohl lüpfen.
Jedenfalls haben wir jede Menge Spaß, lassen uns durch schlechtes Wetter nichts vermiesen und genießen unser
Beisammensein.
Ich soll Euch von den sämtlichen Damen ganz liebe Grüße ausrichten, was ich hiemit mache und bedanke mich auch
für Eure netten Wünsche.
Ich werde Euch auch weiterhin am Laufenden halten.
Ein dickes Busserl
P.S. Die Mädels haben gemeint,das war sicher nicht ihre letzte Wienreise, also Ihr habt Chancen, das nächstemal
dabei zu sein!!!
Eure Sweety
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Babs » 23. Nov 2008 16:35

Hallo Sweety, danke für die Infos über eure Abenteuer in Wien. Laß mich raten, die Damen haben höchstwahrscheinlich das ein oder andere Paar Schuhe käuflich erworben. Ich hoffe ihr habt den Heurigen gut überstanden und haltet uns noch weiter auf dem laufenden. grüße babs
Babs
 
Beiträge: 1043
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon mingi17 » 23. Nov 2008 18:31

Hallo Mädels,

nachdem ein Teil der Beteiligten die weißen Pferde besucht, der andere lieber bei Sisi reingeschaut hat, fand eine anstrengende Sitzung über Forumsthemen im Cafe Grinsteidl statt. Anschließend eroberten wir den Weihnachtsmarkt zwischen den Museen bzw. kauften das Donauzentrum leer und Marianne konnte sich nicht von den Bereitern und ihren schönen Pferden trennen. Am Abend im "Haydn" , einem Stadtheurigen, haben wir den Alessio-Boni-Chor gegründet, unsere Vereinshymnen festgelegt ("Marmor, Stein und Eisen bricht" bzw. "My Boni is over the Alpen") und eifrig geübt mit einem überaus netten baritösen Burschi und seiner Gitarre. Es flossen dabei 4 Liter Wein und 7 Liter Wasser. Das Burschi wurde immer baritöser, bevor es ins tenoreske überging und Gabi hat alles mit einem Sopran begleitet , Birgit mit Ur-Alt. Der Burschi ist uns dann aber abhanden gekommen, weil er nicht in den Kofferraum durfte. Ein Teil nahm dann noch einen Absacker im Bermuda-Dreieck mit feschen Südamerikanern. Es gab keine größeren Kollateralschäden, alle traten pünktlich früh zum Frühstück an und standen sich dann die Füße vor der VanGogh - Ausstellung in der Albertina platt. Brav haben wir auch dieses Kulturprogramm absolviert, dann beim Italiener unser Abschiedsessen zu uns genommen, denn Kristina und Sandra sind schon gegen 3 zum Flugplatz. Die restlichen wackeren Vertreterinnen des Forums haben dann der Empfehlung unseres ganz persönlichen Hofrats folgend noch den Prunksaal der Nationalbibliothek besichtigt und dann, nachdem Marianne noch einmal ihr Stammlokal bei den Lipizzanern besucht hat, auch Susi-Lucie verabschiedet. Und jetzt hocken wir vor dem Internet und denken an euch!

Ganz herzliche Grüße aus Wien
Marianne, Sweety, Heike und Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10230
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon krispalms » 24. Nov 2008 00:51

Hello, Vienna calling....

liebe Grüße aus "hessisch Sibirien" - der Winter ist da und ich zu Hause!
Nach Landeschwierigkeiten - das Flugzeug musste Durchstarten, weil es zu glatt zum Bremsen war - und nach einem wirklich imposanten Räumungsmanöver der Startbahn mit 16 Räumfahrzeugen, 3 Salzwägen und einem Fahrzeug, dass ich nicht zuordnen konnte, bin ich verspätet in Frankfurt Hbf. eingetroffen. Und wie kann es anders sein: auch hier hatte die S-Bahn Verspätung. Im Zug hatte ich dann ein nettes Gespräch mit einem Schwaben (aus Plochingen, Heike) und einem Wachmann. Nachdem ich mein Auto von 12 cm Neuschnee befreit hatte, bin ich nach Hause geschneckt, habe mir - heile angekommen - die Schneeschippe aus der Garage geschnappt und die 50m Gehweg (Eckgrundstück) von den Schneemassen befreit. Natürlich war ich patsche naß - der Flur übrigens auch. Aber das war alles total unwichtig nach diesem Wochenende!
So habe ich mich schnell umgezogen und sitze nun mit einer Tasse heißem Tee vor meinem PC und vermisse Euch!

Sandra und Susanne: seid Ihr beiden auch gut zu Hause angekommen?

Mädels, es waren ganz tolle Tage. Es hat mal wieder alles gepaßt und irre viel Spaß gemacht!
Sweety, Foxy und Marianne: jetzt habe ich ein persönliches Bild zu den vielen geschriebenen Lettern und ich kann nur sagen, dass ich sehr froh bin, Euch getroffen zu haben!!!
Beate, schön, dass Du Dich - wenn auch nur kurz - zu uns gesellt hast.

Sweety und Foxy, Ihr beiden könntet ein Event-Büro "Wien bei Nacht - Geheimtipps vom Insider" aufmachen. Ohne Euch, als normaler Touri, hätten wir gar keine Chance auf so stimmungsvolle und lustige Abende gehabt!!!! :lol: :mrgreen: :lol: . Wer hat schon Nachttöpfe und Unterwäsche beim Abendessen über dem Kopf hängen.... :lol: ?Nebenbei durften wir noch belesene Wiener Honoratioren und singende Künstler kennenlernen, guten Wein trinken, wilde Geldwechselgeschäfte ohne größere Verluste vornehmen und immer wieder viel lachen. Es war herrlich!!! Nochmals lieben Dank an Euch für Euren Einsatz und die wunderbare Betreuung. Foxy, ich hoffe, Du konntest Dich heute etwas erholen :mrgreen: .

Marianne, hast Du noch ein wenig Platz in Deiner Truhe der Erinnerungen? Mein Herz und meine Gedanken sind noch in Wien und ich würde sie gern in Deiner Truhe aufbewahren, bis ich wieder im Alltag angekommen bin.

Birgit, Marianne und Heike: ich wünsche Euch morgen noch einen schönen letzten Tag, genießt ihn ohne die Abgereisten so gut es geht :mrgreen: - ich weiß, ich weiß - das ist nicht möglich...., laßt Euch noch von Sweety ein wenig verwöhnen und habt auch eine gute Heimreise!!!!!

Für alle Daheimgeblieben: es wird, soweit ich Birgit richtig verstanden habe, ein offizielles Workshoprotokoll geben, damit Ihr auch lesen könnt, dass wir "unsern Buam" vor Wiener Geselligkeit nicht ganz vergessen haben :D. Das oben Geschilderte sind meine ganz persönlichen Eindrücke.

Werde mich mit einem Lächeln im Gesicht jetzt ins Bettle begeben und kann nur sagen:

MÄDELS, ICH FREUE MICH, EUCH IN ROM WIEDERZUSEHEN!!!!

Es grüßt und "herzt" Euch
Eure Kristina
krispalms
 
Beiträge: 637
Registriert: 04.2008
Wohnort: Idstein
Geschlecht:

Re: Treffen in Wien im November 2008

Beitragvon Lucie » 24. Nov 2008 12:06

Hallöle,

eure Lucie ist auch wieder im tief verschneiten NRW angekommen. Nachdem mein Flieger gestern sage und schreibe 3 :!: Stunden Verspätung hatte (ich bin froh, das ich überhaupt nach Hause gekommen bin), dann noch Heimfahrt mit dem Auto über verschneite Straßen, bin ich so gegen 1.30 endlich in meinem Bett gewesen. Eigentlich ja recht früh, wenn man bedenkt, wann ich die Abende (oder besser Morgenstunden) vorher ins Bett gekommen bin ;) . Nun ja, da die Tage in Wien sonst so einmalig waren, werde ich die abenteuerliche Heimreise nicht weiter erwähnen.

Danke Gabi und Sonja, das ihr uns so viele schöne Stunden beschert habt. Einige Dinge waren ja geplant, aber auch die ungeplanten Ereignisse werden für uns den Aufenthalt unvergesslich machen.
Und verlasst euch drauf. Das wird nicht unser letzter Besuch dort sein.

Nun fühl ich mich ein bisschen leer, das Wetter ist schlecht und ich muß aufpassen, dass ich nicht in Depressionen verfalle. Aber ich hab schon meinen Ofen angemacht und koch meiner Familie jetzt mal was Schönes.

Den heute Abreisenden wünsche ich eine gute, nicht so turbulende Heimreise und den Wienern noch eine schöne Weihnachtszeit mit viel Punsch. Grüßt alle, die wir kennengelernt haben und bleibt so, wie ihr seid.

Eure (frierende ) Lucie
Lucie
 
Beiträge: 499
Registriert: 02.2008
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Reisezeit und Mitgliedertreff"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron