Seite 21 von 31

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 08:27
von ritaml
Liebe Birgit
Herzlichen Dank für den wertvollen Ratschlag. Ich hatte schon Zweifel, der Text könnte auseinandergerissen werden. Ich habe auch noch einige Scwierigkeiten Attachments einzufügen. Aber Übung macht den Meister. Ich werde versuchen, die restlichen Abschnitte heute noch einzufügen. Nochmals vielen Dank, auch für die vielen wunderschönen neuen Bilder. LG Rita

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 08:30
von mingi17
Rita, wenn Du lieber mit einem neuen Fenster aufmachst, damit der Beitrag wegen der Bilder nicht zu groß wird, dann kann ich auch meinen neuen Beitrag löschen und unten wieder anhängen, auch kein Problem! Aber es müßte über die Änderungsfunktion gehen. WEnn Du Schwierigkeiten haben solltest, kurze Nachricht, ich bin im Lande ;) und schau immer wieder mal rein.

LG Birgit

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 16:18
von KarinaB
lieben Dank auch von mir - ich habe den Text gerade verschlungen. Wobei ich Alessio in einem Punkt widersprechen muss.
Das Kunstverständis ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Gerade die Kunst bietet einem die Möglichkeit Empfindungen und Sehnsüchten freien Lauf zu lassen.
Jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten.
Mozart hätte Alessio allerdings zugestimmt - auch er hatte in musikalischen Dingen kein Verständis für Mittelmäßigkeit.

Die Landschaft ist ja traumhaft - hoffentlich werde ich einmal die Gelegenheit haben, diese Region selbst in Augenschein nehmen zu können.
Was die Liebeszenen angeht: Auch ich bin der Meinung, dass angedeutete Liebeszenen viel wirksamer und tiefgründiger sind als jene, in denen die Akteure
sich nackt vor der Kamara wälzen müssen.

Eine andere Frage, die Ex-Miss Schweiz, hat sie eine SChauspielausbildung, oder verdankt sie ihre Rolle an der Seite Alessios ihrem Aussehen?

Liebe Grüsse
Karina

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 16:35
von mingi17
Rita, noch einmal ein herzliches Dankeschön für Deine wunderbare Übersetzung. Ich habe es genossen, den Text mal in Deutsch fertig geliefert zu bekommen. Es macht ja doch einen großen unterschied, ob man ihn in Italienisch mal überfliegt, um überhaupt zu wissen, worum es geht oder ob man eine gute Übersetzung in Ruhe lesen kann. ;) :P
Auch Dir ein schönes Wochenende, herzliche Grüße
Birgit

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 18:31
von ritaml
Hallo ihr Lieben
ich bedanke mich herzlich für die freundliche Reaktion.
Eigentlich wollte ich dem Interview noch Bilder von Orten beifügen, die Alessio im Tessin besucht hat. Weil der Platz beschränkt ist, füge ich sie jetzt bei. Ich hoffe, ich habe die richtige Seite gewählt.
verzasca_brucke2.jpg
Ponte dei Salti bei Lavertezzo im Verzascatal
verzasca_brucke2.jpg (11.55 KiB) 1737-mal betrachtet

botta_tamaro.jpg
Kapelle von Mario Botta, dem Tessiner Stararchitekten
botta_tamaro.jpg (44.49 KiB) 1737-mal betrachtet

Diese Kapelle zeichnet sich durch eine besondere Bauweise aus. Sie steht oberhalb der Luftseilbahn-Station. Von dort hat man einen sehr schönen Blick auf Bellinzona und die Magadinoebene (zwischen Bellinzona und dem Lago Maggiore) Ein Ausschnitt ist auf dem Bild zu sehen.
Ich nehme an, dass Alessio sich dort aufgehalten hat. Ob er noch auf den Gipfel des Monte Tamaro gestiegen ist? Der Fussweg führt steil hinauf.
DSC_1592.jpg
Blick vom Drehort hinunter nach Campo Blenio
DSC_1592.jpg (42.79 KiB) 1737-mal betrachtet

Zum Abschluss kehren wir ins Valle di Blenio zurück und ich hoffe, dass wir den Film im nächsten Frühling auch zu sehen bekommen.

Herzliche Grüsse aus dem Rheintal
Rita

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 12. Sep 2009 18:51
von Kaja38
Hallo Rita,
vielen lieben Dank. Ein wunderbare Interview und schöne Bilder.

Viele Gruss Kaja :)

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 13. Sep 2009 09:48
von Avon
@Karina: Melanie Winiger ist nicht nur attraktiv, sondern auch etwas vom Besten, das die Schweiz an jungen und talentierten Schauspielerinnen herzugeben hat. Da könnten sich noch andere eine Schnitte abschneiden... Die paar wenigen Filme, die sie gedreht hat, schaue ich mir sehr gerne an, sie hat wirklich natürliches Talent und spielt sehr Charaktergetreu - privat wirkt sie vielleicht etwas arrogant, kann aber an ihrer manchmal etwas burschikosen Mimik liegen.

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 13. Sep 2009 12:27
von KarinaB
@Avon: ja, ich habe mich gestern auf ihrer Homepage umgesehen - sorry für die erste Meinung. Sie hat ja eine richtige Schauspielausbildung absolviert - dann auch noch auf einer renomierten Schule wie die in New York.
Ich habe deshalb nachgefragt, weil es hier in Deutschland leider oft genügt bei einer dieser unsäglichen Castingshows teilzunehmen, eine Miss-Veranstaltung zu gewinnen.
Schon werden winken einem Kino- oder Fernsehauftritte. Leider sind diese Filme dann auch meist dem entsprechend. :(

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis ein guter deutschen Filmkreativer auf Alessio aufmerksam wird?!

Karina

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 15. Sep 2009 10:44
von Avon
@Karina: ja, diese Castingsshows.... ich mag die deutschen Filme sehr, ihr habt eine Reihe von ganz tollen Charakterschauspielern der ersten Garde!
Unsere Schauspieler haben halt international nur eine Chance, wenn sie akzentfreies Hochdeutsch sprechen können und da tun sich viele schwer...

Re: Kommentare zu "Neuigkeiten", "Vita" etc.

BeitragVerfasst: 16. Sep 2009 13:24
von KarinaB
:) vielen Dank für die Blumen - aber die besten Bühnenschauspieler welche in deutschen Produktionen (auch international) mitgewirkt haben waren oft Schweizer oder Österreicher.
Ihr habt daher auch hervorragende Darsteller. Ich mag Schauspieler, die sich auch einmal rahr machen - sprich, nicht unbedingt in jeder Produktion dabei sein zu müssen.
Eine Hannelore Elstner, ein Ken Duken oder Benjamin Sadler, Katharina Böhm oder Muriel Baumeister (also keine Rosamunde-Pilcher-Darsteller.. ;) ) sehe ich sehr gerne.

Grüße
Karina