Abnehmen

Moderatoren: honey379, mingi17, Sweety

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 14083

Re: Abnehmen

Beitragvon Charmaine » 12. Jan 2011 20:01

Yip I do agree the love handles are twice as big after Christmas.

So I have started the just 1 protein, fruit & fresh veggies diet with 2lts of water :cry:

But I must say I have lost about 27kg. I have done it very slow since July 2009, but I still have a
long road in front of me.

I am very short and after my son I just could not loose those kilo's but I could pick them up like nobody's business, it has
taken me 8 years before I really started to loose some of those kolo's. I always say I look like a stuffed "bloedwurst".

Brigit I see you do yoga, I am into belly dancing and it works :D

Have a good evening - Charmaine
Charmaine
 
Beiträge: 89
Registriert: 12.2010
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 12. Jan 2011 20:39

Also wenn man so die Damen anschaut, von denen bekannt ist, dass sie Alessios Lebensweg geteilt haben, dann ist da keine dabei, die ein Hungerhaken ist. Die Damen hatten zumindest, was man in Bayern als "Holz vor der Hütt'n" bezeichnet ;)

Das Problem an der Gewichtssache ist auch nicht unbedingt das Abnehmen, sondern das Halten des reduzierten Gewichts. Ich hatte schon mal 25 kg abgenommen, aber langsam aber sicher kam alles wieder drauf und mehr; vor zwei Jahren dann war ich mit Metabolic Diet ziemlich erfolgreich, bis das mit meinem Knie passiert ist (die Kniescheibe hat sich etwas selbständig gemacht) und damit war es dann aus mit Bewegung für ziemlich lange Zeit und damit auch mit dem Abnehmen. Durch mein Yoga bin ich zwar sehr beweglich, aber zum Abnehmen taugt es wenig und solche Sachen, die die Knie belasten, kann ich nicht mehr machen. Kismet. Und außerdem gestehe ich, dass ich ein Genußmensch bin, ich rede nicht umsonst von der "Erotik des Essens". Allerdings habe ich durch die Metabolic-Sache meine Ernährung schon umgestellt, im Gegensatz zu früher esse ich viel mehr Gemüse und lasse die Finger weitgehend vom Cola, selbst wenn ich das nur in der Zero-Version getrunken hatte. Aber da rührt sich gewichtsmäßig wenig. Ich bin allerdings auch schon durch die Wechseljahre durch, d.h., da ist es sowieso schwieriger. Aber man soll die hoffnung nie aufgeben und wenn unser Süßer, der ja nun wahrhaft nicht grad an Übergewicht leidet, locker mal 7 kg oder mehr für eine Rolle schmeißen kann, warum sollte ich nicht irgendwann auch das noch schaffen (allerdings sieht man vermutlich 7 - 8 kg bei mir kaum).


In diesem Sinne!!! :mrgreen: :mrgreen: BB
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10182
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 18. Feb 2011 16:20

Schöner Satz zum Thema Abnehmen:

"Essen ist Willenssache und ich will!" :mrgreen: :mrgreen:
Aus: Gunther Lennert, Schneeblind, Allgäu-Krimi
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10182
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Sweety » 28. Mai 2011 17:36

Ein Gesundheitstipp von HADEMAR BANKHOFER:
Hier der Link dazu: http://www.bankhofer-gesundheitstipps.d ... l#extended

(Mein persönlicher Kommentar: Endlich was, womit wir leben können!)

Heidelbeer-Diät: So werden Fettzellen abgebaut

Heidelbeeren, wohlschmeckend, erfrischend und überaus gesund. Jetzt haben Forscher entdeckt, dass Heidelbeeren (auch Blaubeeren genannt), die Bildung von Fettzellen bremsen und so vor Fettleibigkeit schützen können. Dazu kommt ihre positive Wirkung bei zu hohem Cholesterinspiegel, sie stärken das Immunsystem und schützen vor Nachtblindheit und Makuladegeneration. Wieso Heidelbeeren ein idealer Diätbegleiter sind.





Gene und Ernährung bestimmen die Figur

Bei Forschungen über die Inhaltsstoffe von Heidelbeeren entdeckten amerikanische Forscher, dass die Früchte sekundäre Pflanzenstoffe (Polyphenole) enthalten. Diese haben vor allem eine antioxidative Wirkung und stärken das Immunsystem. Bei ihren Forschungen stellte die Medizinerin Shiwani Mogle von der Texas Women´s University im Tierversuch fest, dass diese Polyphenole die Bildung von neuen Fettzellen reduzierten. Gleichzeitig erhöhte sich die Lipolyse, bei der vorhandene Fettzellen abgebaut werden. Der Fettanteil von Gewebe, das die höchste Dosis Heidelbeerextrakt bekommen hatte, war um 73 Prozent niedriger als der von unbehandeltem Kontrollgewebe. Das - so die Forscherin - macht grosse Hoffnung, die Bildung von Fettgewebe im Körper zu unterdrücken.

Bisher weiss die Forschung, dass die Menge an Fettzelle die ein Mensch besitzt, bereits in der Kindheit und der Jugend festgelegt wird. Die genetischen Vorbestimmungen und die Ernährung spielen dabei die grösste Rolle. Auch wenn Sie eine Diät machen, die Zahl dieser winzigen Fettspeicher im Körper bleibt gleich - sie sind nur nicht mehr so gut gefüllt. Weil diese Zellen das Fett speichern, nehmen ehemals dicke Menschen nach einer Diät schneller wieder zu, als schlanke. Das ist das Problem der allermeisten Diäten und führt zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt: Dick sein - abnehmen - wieder zunehmen - wieder abnehmen usw.


Heidelbeeren gegen Übergewicht


Diesen Teufelskreis kann man wohl durch eine gesteigerte Zuführung von Heidelbeeren und deren Wirkstoffen durchbrechen. Das bedeutet grosse Hoffnung vor allem für junge Menschen, die einen Hang zum Übergewicht haben.

Aber die Wissenschaftler haben noch eine grössere Hoffnung:
Unsere Fettzellen bauen sich während unseres gesamten Lebens auf und werden durch neue ersetzt - so dass ihre Zahl nicht absinkt, ihre Gesamtzahl bleibt konstant. Wenn sich nun dieses Verhältnis Abbau : Neubildung durch die Pholyphenole der Heidelbeere zugunsten des Abbaus verschieben weil die Neubildung gebremst wird - dann könnte sich auch die Zahl der Fettzellen bei erwachsenen Menschen verringern: Abnehmen würde stattfinden und es wäre leichter.

Wissen über die Heidelbeere


100 g Heidelbeeren haben 42 kcal und 84 g Wasser. Dazu kommen 5 g Ballaststoffe und etwa acht g Fruchtzucker. Heidelbeeren enthalten kein Cholesterin, viel Vitamin C, Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen. Besonders wichtig für ihre Naturheilkraft sind ihre Pflanzenfarbstoffe, die Anthocyane. Sie hat auch viele Gerbstoffe.
Die frischen Beeren regen die Verdauung an, während getrocknete Heidelbeeren gegen Durchfall gut sind. Heidelbeeren senken den Cholesterinspiegel, völlig ohne Nebenwirkungen. Wegen ihrer Gerbstoffe kann man sie äußerlich gegen Hautentzündungen einsetzen. Ihre Proanthocyanidine verhindern Blasenentzündungen. Heidelbeeren stärken das Immunsystem, schützen vor Herzinfarkt bei Kreislaufproblemen. Nach medizinischen Studien wurde erkannt, daß sie auch den Stoff Lutein enthalten, der schützt vor Nachtblindheit und vor der Makuladegeneration.
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Charmaine » 29. Mai 2011 17:15

Well girls now I can have that big piece of Blue berry cheese cake!!!!!!! :D with no guilt feeling.
Charmaine
 
Beiträge: 89
Registriert: 12.2010
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 29. Mai 2011 18:21

:lol: :lol: :lol: :mrgreen: :roll: Charmaine, ich bin dabei, I also want that cake!
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10182
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 30. Jun 2011 18:38

Also Kinder, der Bub macht es uns vor: 5 Kilo :!: :!: :!: abgenommen, der Hering, da ist doch eh nix dran, obwohl er durch seinen Knöchelbruch unbeweglich war. Ich streue Asche auf mein Haupt, ich hab mir grad Schokolade reingezogen, weil mein Knie nicht besser wird. Klar, so wird's auch nicht besser, im Gegenteil.

Diät à la Alessio: alles Gebratene, Alkoholische, die Süßigkeiten, den Käse weglassen und sich absolut gesund ernähren. Man fühlt sich dann auch früh besser, wenn man aufwacht. Näheres im OK-Artikel, den uns Daisy besorgt hat. Nochmal vielen Dank dafür!

LG Birgit
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10182
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Sweety » 29. Nov 2011 10:56

Wenn Laufen bzw. Radfahren gesund wäre, dann müsste der Postbote unsterblich
sein.

Ein Wal schwimmt den ganzen Tag, isst Fisch und trinkt viel Wasser. Das
Ergebnis, er ist Fett.

Ein Hase springt und hoppelt den ganzen Tag und lebt nur 15 Jahre.

Eine Schildkröte jedoch tut nichts und chillt den ganzen Tag und lebt 150
Jahre.

Und jetzt willst du mir erzählen, dass mir ein wenig Bewegung gut tut?
Bild
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon mingi17 » 19. Jan 2012 10:37

http://www.sat1.de/ratgeber/fett-diaet

Schaut euch das mal an! Da wird mir schon vom Zuschauen schlecht! Könnt ich nie essen, so fett.
Händeringen hält einen nur davon ab, die Ärmel aufzukrempeln.
mingi17
 
Beiträge: 10182
Registriert: 01.2008
Wohnort: nahe MÜNCHEN
Geschlecht:

Re: Abnehmen

Beitragvon Sweety » 22. Apr 2012 08:51

S.
Dateianhänge
Ich wiege Error.jpg
Ich wiege Error.jpg (38.87 KiB) 1395-mal betrachtet
"Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden." - Sidonie-Gabrielle Colette
Benutzeravatar
Sweety
 
Beiträge: 4544
Registriert: 01.2008
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Gesundheit und Abnehmen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron